Gamesexperte Stefan Braun hat Weihnachtsapps getestet

„Christmas Gift List“ und „Weihnachts Countdown“: Auch App-Entwickler denken an Weihnachten.

Games-Experte Stefan Braun

BRF1-Games-Experte Stefan Braun

Weihnachten steht vor der Tür – Natürlich haben das auch die App-Entwickler nicht vergessen und fangen an, fleißig für ihre Weihnachtsprodukte zu werben und sind dabei ziemlich kreativ. Neben einfachen „Weihnachtsversionen“ von bestehenden Spielen gibt es zudem Apps, die speziell für Weihnachten programmiert wurden.

Mit „Christmas Gift List“ lassen sich die Weihnachtseinkäufe besser organisieren: Man kann Geschenkideen und –wünsche notieren und dabei für verschiedene Personen ein bestimmtes Budget festlegen. Darüber hinaus kann man die Wunschliste per Email versenden und es werden Statistiken aufgelistet, die zum Beispiel das bereits ausgegebene Geld anzeigen. Eine ähnlich App namens „Santa’s Bag – Christmas Gift List“ ist auch für Apple-Geräte erhältlich.

Wer sein Handy gerne weihnachtlich „einrichten“ möchte, der findet sicherlich Gefallen an der App „Weihnachts Countdown“. Die App beinhaltet Live-Wallpaper, die den „Weihnachts- und Neujahrscountdown“ anzeigen und individuell eingerichtet werden können. Aber Vorsicht: Viele Einstellungen kosten extra und Live-Wallpaper können je nach Handymodell die Akkulaufzeit deutlich verringern und die Leistung beeinträchtigen!

Infos: Stefan Braun / Foto: BRF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150