Buchbesprechung „Auf den Punkt – 52 Impulse zum Glücklichsein“

Bei sich selbst Inventur machen, um zu sehen, was ersetzt oder erneuert werden soll. Autor Michael Altenhofer hat sein Erfolgsrezept im Mittagsmagazin Brasserie bei Andreas Ryll vorgestellt. Der BRF verlost ein Buchexemplar online.

Auf den Punkt - 52 Impulse zum Glücklichsein von Michael Altenhofer (Verlag Goldegg)

Auf den Punkt - 52 Impulse zum Glücklichsein von Michael Altenhofer (Verlag Goldegg)Eigentlich geht der Autor von einer Metapher aus: Genau wie in einem Unternehmen regelmäßig der Lagerbestand kontrolliert wird, so sollte man auch im eigenen Kopf Inventur machen. Wovon braucht man mehr, wovon weniger, um glücklicher zu sein. Um seine Ziele besser zu erreichen.

Zusammen gekommen sind 52 Impulse von „Stimme statt Echo“, „Bleiben Sie in Fluss“, „die Kuh vom Eis ziehen – und Füttern“ bis hin zu „Eine Schüssel voll Angelhaken“ und „Was ich noch schreiben wollte: Danke!“. Eigentlich hat man ein ganzes Jahr von diesem Buch. Michael Altenhofer empfiehlt, jede Woche ein Kapitel zu lesen und umzusetzen. Das Buch ist im Verlag Goldegg erschienen.

Audiobeitrag

Buchbesprechung "Auf den Punkt - 52 Impulse zum Glücklichsein": Andreas Ryll im Gespräch mit Autor Michael Altenhofer.MP3

Michael Altenhofer erreicht mit seiner wöchentlichen Kolumne in der „Krone bunt“ jeden Sonntag ein Millionenpublikum und gilt landesweit als Experte für mentale Stärke. Neben seiner Schreibtätigkeit ist er auch ein viel gebuchter Redner für Motivation und  Entscheidungsstärke.

Es ist ihm ein Anliegen, bei seinem Lese- und Vortragspublikum einen höheren Bewältigungsglauben, mehr Zufriedenheit und Selbstvertrauen zu erzielen. Der Wahl-Salzburger verbringt den Großteil seiner Freizeit in den Bergen. Mehr Infos gibt es auf www.michael-altenhofer.at

BRF verlost ein Buchexemplar

Wenn auch Sie Inventur in Ihrem Kopf machen möchten, schreiben Sie uns bis zum 13. April eine Mail an pr@brf.be. Der Gewinner wird persönlich benachrichtigt.

Buchcover: Verlag Goldegg, Fotocredit: Altenhofer / Fotografin Renate Katteneder

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150