Sendungsprofil

Jazztime

Das Musikmagazin

Vom Gipsy Swing bis Modern Jazz: Die Jazztime gibt die Übersicht über das vielseitige Jazzleben. CD-Neuerscheinungen stehen neben historischen Aufnahmen. In Künstlerinterviews wird auf die wichtigsten Konzertevents aufmerksam gemacht.
 
Redaktion und Moderation: Werner Barth, Hans Reul

Freitag, 20:00 - 21:00 Uhr

Aktuelles

Jazztime: Best of International Jazz 2016 (Teil zwei)

Jack DeJohnette, Andrew Cyrille und Wadada Leo Smith gehören zu den afro-amerikanischen Musikern, die den Jazz in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts revolutioniert haben. Das Label ECM hat sie dabei begleitet und bietet ihnen auch heute noch die Möglichkeit, ihren progressiven Jazz zu veröffentlichen. Deshalb ist ECM für Werner Barth das Label des Jahres. Mehr ...

Jazztime: Best of International Jazz 2016 (Teil 1)

Im ersten Teil stellt Werner Barth seine persönlichen Favoriten vor. Es sind CD's von Brad Mehldau, Ivo Perelman, Andreas Loven, John Lindberg, Ellery Eskelin, Emile Parisien und dem Trio "Zur schönen Aussicht". Teil 2 wird nächsten Freitag dem Label des Jahres gewidmet sein. Mehr ...

Jazztime: Best of Belgian Jazz 2016

Zum Jahresausklang stellen wir in der Jazztime eine subjektive Auswahl einiger interessanter belgischer Jazzproduktionen vor, die keineswegs den Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Mehr ...

Jazztime: Doppelkonzerte in St.Vih und Eupen

Die "Leading lady of Belgian Jazz" Nathalie Loriers und das Duo "Schntzl" präsentieren am Sonntag, 4. Dezember in St. Vith (Café Trotinette) und Samstag, 17. Dezember in Eupen (Jazz im Foyer) ein Doppelkonzert. Mehr ...

Jazztime: Charlie Haden Liberation Music Orchestra

Zwei Jahre nach dem Tod von Bandleader Charlie Haden ist das Album "Time Life" seines Liberation Music Orchestra erschienen. Mit Unterstützung aus Belgien: Die Live-Aufnahmen stammen von der VRT und dem Jazz Middelheim-Festival aus dem Jahr 2011. Mehr ...

Jazztime: Olivier Collette Quartett gastiert in Eupen

Jazz meets Worldmusic: Ethnisch angehauchter Gesang begegnet subtilen Jazzklängen, so lässt sich die Musik des Olivier Collette Quartetts umschreiben. Am Samstag, dem 19. November, ist das Quartett im Jünglingshaus Eupen zu Gast. Mehr ...

Jazztime: Interview mit Jean-Paul Estiévenart

31 Jahre jung und seit über zehn Jahren fester Bestandteil der belgischen und europäischen Jazzszene: der Trompeter Jean-Paul Estiévenart. Jetzt bringt er mit seinem Trio ein beeindruckendes Album heraus, das ganz durch seine Kompositionen und sein Trompetenspiel geprägt ist: Behind the darkness. Hans Reul traf Jean-Paul Estiévenart zum Interview. Mehr ...

Jazztime: Neues von Nathalie Loriers und Ivan Paduart

Beide sind Jahrgang 1966 und zählen zu den Aushängeschildern der belgischen Jazzszene: die Pianisten Nathalie Loriers und Ivan Paduart. Zu ihrem jeweilgen "runden" Geburtstag veröffentlichen sie ein neues Album. Absolut hörenswert! Mehr ...

Jazztime: Erstmals auf CD: Alter Wein in neuen Flaschen

Werner Barth präsentiert neue Alben aus den Archiven von Joe Lovano und Christy Doran. Andrew Cyrille und John Lindberg erinnern an die New Yorker Loft-Scene in den 1970er Jahren. Jochen Rückert und Henning Sieverts beenden die Geschichte des Labels Pirouet. Mehr ...