Klassikzeit: Musik für den „Rey Planeta“

La Grande Chapelle veröffentlicht Werke des spanischen Komponisten Juan Hidalgo. Musica para el Rey Planeta ist der Titel der CD, die wir im Gespräch mit Albert Recansens vorstellen.

Audiobeitrag

Klassikzeit von Mittwoch, dem 28. Oktober 2015

Juan Hidalgo? Ein Komponist,der nur den wenigsten bekannt sein dürfte. Er lebte von 1614 bis 1685 und arbeitete unter anderem für König Philipp IV, den „Rey Planeta“. Hidalgo ist gewiss eine der wichtigsten Musiker im Spanien des 17. Jahrhunderts, auch wenn er nicht die gleiche Anerkennung genießt wie seine Zeitgenossen Cavalli, Schütz oder Lully.

Dabei hat er zahlreiche geistliche und weltliche Werke geschrieben, die es wieder zu entdecken lohnt. Albert Recansens hat sich intensiv mit dem Schaffen von Juan Hidalgo auseinander gesetzt und veröffentlicht beim Label Lauda die canciones, tonos und vilancicos von Hidalgo. In der BRF-Klassikzeit stellen wir die CD im Gespräch mit dem Musikwissenschaftler und Ensembleleiter vor.

Mehr unter laudamusica.com.

# Titel Autor – Interpret Label
1 Venid, querubines alados!,
(J.Hidalgo) Lauda
La Grande Chapelle
Ltg.: Albert Recasens
2 Cuando el alba aplaude alguno (J.Hidalgo) Lauda
La Grande Chapelle
Ltg.: Albert Recasens
3 Mas, jay, piedad! (J.Hidalgo) Lauda
La Grande Chapelle
Ltg.: Albert Recasens
4 Antorcha brillante (J.Hidalgo) Lauda
La Grande Chapelle
Ltg.: Albert Recasens
5 Al dichoso nacer de mi Nino (J.Hidalgo) Lauda
La Grande Chapelle
Ltg.: Albert Recasens
6 Aunque en el pan del cielo
Ay, como gime!
(J.Hidalgo) Lauda
La Grande Chapelle
Ltg.: Albert Recasens
7 Escuchad mi voz (J.Hidalgo) Lauda
La Grande Chapelle
Ltg.: Albert Recasens

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150