Klassikzeit: Le Printemps Baroque de Spa

Vom 20. bis 23. April findet zum erste Mal ein Frühlingsfestival des Barocks in Spa statt. Wir sprechen in der BRF-Klassikzeit mit Festivalleiter Philippe Pierlot vom Ricercar Consort.

Klassikzeit mit Hans Reul

Hans Reul

Das Jahr 2017 ist ein Monteverdi-Jahr. Der Geburtstag des italienischen Barockmeisters jährt sich zum 450. Mal. Auch aus diesem Grund steht er im Mittelpunkt der ersten Ausgabe des Festivals „Le Printemps Baroque de Spa“. Aber es gibt noch einen anderen Anlass für den Monteverdi-Schwerpunkt.

Monteverdi ist höchstpersönlich in Spa gewesen. Warum? Darüber sprechen wir mit Philippe Pierlot in der Klassikzeit. Pierlot ist einer der bedeutendsten Gambenspieler unserer Zeit und als Leiter des Ricercar Consorts hat er vor einigen Jahren ein Bach-Festival in Lüttich gegründet. Jetzt wird Spa zum neuen Zentrum eines Festivals.

Zu den zahlreiche Solisten an den vier Festivaltagen zählen der Violinist Augustin Lusson sowie die Sängerin Céline Scheen.

Weitere Infos hier.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150