VitaminB – 19. Februar

Ryan Adams und Philipp Poisel mit ihren neuen Alben und Joy Denalane präsentieren ihre neue Single.

Ryan Adams; Philipp Poisel; Joy Denalane

Der erste Singlevorbote „Do You Still Love Me?“, in dem die Frage nach der Liebe ganz wörtlich gestellt wird, kommt mit einer Eröffnungssalve, die „zerschrammt, nachdenklich und überhaupt so klingt, als stünde sein Herz in Flammen“.

„Mehr als jedes andere Ereignis im Leben zerbricht es einem doch das Herz, wenn man erkennt, dass letztlich jeder Mensch gefangen ist in seiner Suche nach Liebe – in seinem Versuch, durch diesen Irrgarten der Sehnsüchte zu navigieren. Genau davon handelt dieses Album. Keiner verliebt sich und denkt schon in dem Moment ans Scheitern dieser Liebe.“ – Ryan Adams.

Philipp Poisel – „Erkläre mir die Liebe“

Das Album „Mein Amerika“ wird sofort wieder als Philipp-Poisel-Album erkannt. Der Sänger nimmt uns in seine Gefühlswelt mit, dazu gehören auch die Fragen und Bedenken, die ihn heimsuchen. Fernab vom politischen Gerangel in den heutigen USA handelt Philipp Poisels neues Album vom Amerika der Mythen und Möglichkeiten, des Aufbruchs und der Freiheit. Das Amerika seiner Kindheit.

Joy Denalane – „Alles leuchtet“

Mit der  Single „Alles Leuchtet“ veröffentlicht Joy Denalane bereits den zweiten Vorboten ihres kommenden Albums „Gleisdreieck“. „Alles Leuchtet“ bildet sowohl musikalisch als auch thematisch einen starken Kontrast zu Joy Denalanes erster „Gleisdreieck“-Auskopplung „Hologramm“, in der sie sich mit einer zerfallenden Beziehung auseinandersetzte.

Playlist erste Stunde (11 Uhr – 12 Uhr)

Rhys Lewis Walking up without you Decca
Ryan Adams Shiver and shake Blue Note
Ryan Adams Haunted house Blue Note
Ryan Adams Do you still love me? Blue Note
Cage The Elephant Cold cold cold RCA
Fleetwood Mac Big love Warner Br.
Philipp Poisel Erkläre mir die Liebe Grönland Rec.
Philipp Poisel Geh nicht Grönland Rec.
Philipp Poisel Ein Pferd im Ozean Grönland Rec.
Joy Denalane Alles leuchtet Nesola
Sia Move your body RCA
Take That The flood Polydor
Take That Giants Polydor
Last Living Lion We spent hours Last Living Lion Music
The Verve Lucky man Virgin

Playlist zweite Stunde (12 Uhr – 13 Uhr)

Biffy Clyro Different people Warner Br.
Taylor Swift Blank space Surco Rec.
Ryan Adams Anything I say to you now Blue Note
Ryan Adams To be without you Blue Note
London Grammar Big picture Island
Philipp Poisel Roman Grönland Rec.
Philipp Poisel Für immer gut Grönland Rec.
Bilderbuch Bungalow Maschin Rec.
Beginner feat. Sammy Deluxe Meine Posse Vertigo Berlin
Linkin Park feat. Kiiara Heavy Warner Music
The National Fake empire SPV
The XX Say something loving Young Turks Rec.
Marteria & Miss Platnum Lila Wolken Four Music

Rosy Pifas; Infos & Cover: Blue Note; Grönland; Nesola

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150