Album der Woche: „Wildness“ von Snow Patrol

Snow Patrol kündigen ihr neues Album "Wildness" an. In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Snow Patrol; Polydor

Snow Patrol (Bild: Polydor)

Snow Patrol kündigen ihr neues Album an: „Wildness“ erscheint am 25. Mai!

Nach sieben Jahren endlich zurück: Snow Patrol haben ihr neues Studioalbum „Wildness“ für den 25. Mai angekündigt! Indem sich die Band um Sänger Gary Lightbody gemeinsam auf die Suche nach Antworten und Sinn macht, knüpfen sie klanglich ganz klar an jenen Sound an, mit dem sie schon Anfang des letzten Jahrzehnts weltbekannt wurden. Im Kern drehe sich der siebte Longplayer um eine wilde, ursprüngliche Energie, daher der Titel „Wildness“, wie der Sänger berichtet: „Es gibt verschiedene Arten von Wildheit, aber entscheidend sind dabei wohl zwei Bereiche: Einerseits die wilden Zustände, die das moderne Zeitalter mit sich gebracht hat, also allgemeine Verwirrung, absurde Logik und Entfremdung, und andererseits eine uralte Form von Wildheit. Etwas Ursprüngliches, Lebendiges, Schönes, mit dem wir eine ganz andere Verbindung spüren; das hat mit Leidenschaft, mit Liebe, mit der Verbindung zwischen uns und der Natur wie auch der Verbindung zwischen uns Menschen untereinander zu tun. Diese letztere Art von ‘Wildness’ ist das, wovon die Songs dieses Albums handeln. Es geht um ihren Verlust und den Versuch, diese alte Bindung wiederherzustellen. Sich daran zu erinnern.“

Infos & Cover: Polydor

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150