Album der Woche: „Freya Ridings“ von Freya Ridings

Freya Ridings veröffentlicht ihr gleichnamiges Album "Freya Ridings". In der BRF1-Lifeline (15-18 Uhr).

Freya Ridings (Bild: Island)

Freya Ridings; Island

Mit ihrem bahnbrechenden Platin–Hit „Lost without you“ ist Freya Ridings 2018 wahrhaft der Überraschungserfolg in Großbritannien gelungen.

Es sieht ganz danach aus, dass Freya Ridings den phänomenalen Start ihrer Karriere mit der Veröffentlichung der neuen Single „Castles“ und ihrem selbstbetitelten Debütalbum festigen wird. Es zeigt genau warum sie, zum neuen Star gekürt und derzeit von Taylor Swift über Florence Welch bis Richard Quinn, in aller Munde ist. “Ich bin wahnsinnig dankbar, dass Menschen zu meinen Live Shows kommen und so begeistert von den Songs sind“, so Freya. „Ich fühle mich demütig, wenn sie sagen, dass meine Musik ihnen durch bestimmte Situationen im Leben hilft. Ich bin wirklich sehr stolz auf das Album, aber dennoch wild entschlossen weiter hart zu arbeiten. Ich werde mich ganz sicher nicht auf meinen Lorbeeren ausruhen.“ Das gesamte Album thematisiert Zweifel, Schmerz, Bedauern und Verletzlichkeit. Freyas außergewöhnliche, vibrato-reiche Stimme erhebt die Songs zu ihrer Größe – eine stimmliche Gabe, die zweifellos zu einer der kraftvollsten Stimmen ihrer Generation zählt.

Infos & Cover: Island

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150