Garten

Tipps und Tricks rund um Pflanzen und Gartenbau

Gartentipp: Jetzt Bäume vor Frostrissen schützen

Der Schaden an Bäumen ist auch für den Laien gut zu erkennen. Nach dem Winter, im zeitigen Frühjahr, in einigen Fällen auch später, reißt die Rinde von glattstämmigen Bäumen und Sträuchern auf. Die Risse und Spalten sind immer vertikal gerichtet und können in schwerwiegenden Fällen über die gesamte Stammlänge reichen. Mehr ...

Gartentipp: Hibiskus für den Garten

Wenn von Hibiskus die Rede ist, denkt man an die sehr exotisch anmutenden Topfpflanzen für den warmen Wohnbereich, in Verbindung mit Hawaii oder der Südsee. In den letzten Jahren hat ein naher Verwandter des Topfhibiskus (Hibiscus rosa-sinensis) Gärten, Balkon und Terrasse erobert. Es handelt sich um den Gartenhibiskus (Hibiscus syriacus), der auch als Roseneibisch bekannt ist und mittlerweile in vielen Gärten anzutreffen ist. Mehr ...

Gartentipp: Dahlienblüte als farbiger Höhepunkt des Sommers

Die außergewöhnlich attraktive und nicht zu übersehende Pflanze blüht je nach Sorte und Witterung von Juni bis zum ersten Frost und verwandelt den Spätsommer-Garten in ein Farbenmeer. Gartenbauexperte Franz Beckers weiß, wie die Blütezeit verlängert werden kann. Mehr ...

Gartentipp: Überlebenskünstler Sempervivum

Geradezu unverwüstlich wächst der Überlebenskünstler an Orten, wo kaum eine andere Pflanze gedeiht. Ob extrem starke Sonne, Hitze, oder Kälte, nichts mag der Pflanze ernsthaft schaden. Gartenbauexperte Franz Beckers spricht über die vielseitigen Fähigkeiten dieser "immerlebenden" Pflanze. Mehr ...