Reisequiz vom 15. bis 19. Dezember 2014

Das Hotel Zur Post in Waldbreitbach im Wiedtal und BRF1 verlosen drei Übernachtungen mit Halbpension und Programm.

Das Hotel Zur Post in Waldbreitbach im Wiedtal und BRF1  verlosen drei Übernachtungen mit Halbpension und Programm.

Winterwandern ist in – wählt man dafür das Hotel Zur Post im Westerwald aus, kann man es ruhig und trotzdem sportlich angehen. Das Drei-Sterne-Superior Haus in Waldbreitbach liegt am Kreuzungspunkt von Qualitätswanderwegen wie dem Rheinsteig oder dem Westerwaldsteig.

Das Hotel organisiert Wanderungen auf dem Westerwaldsteig, dem Rheinsteig, dem Wied-Fernweg, dem Butterpfad und entlang des römischen Grenzwalls, dem Limes. Sie sind in verschiedenen Arrangements enthalten wie „Geführte Erlebniswanderungen im Westerwald und am Rhein“, „Erlebniswanderungen auf dem Rheinsteig“ oder spezielle Angebote für Hundebesitzer. Auf Wunsch werden auch individuelle Wanderrouten ausgearbeitet. Im Nordic Walking Park Mittleres Wiedtal kann man auch im Winter unterwegs sein. „Wir machen Theater“ heißt die winterliche Veranstaltungsreihe im Rittersaal vom Hotel Zur Post.

Im neuen Jahr treten u.a. auf:  Fatih Cevikkollu mit „Fatih Tag“, Wirtschaftskabarett und Bürocomedy mit Hans Gerzlich „So kann ich nicht arbeiten“ oder „Kabarett à la surprise“.

Der Gewinn

Drei Übernachtungen (Doppelzimmer) für zwei Personen mit Halbpension und Programm – je nachdem, wann der Gewinner anreist.
Alles ist gültig nach Absprache, so wie im Gutschein ausgewiesen.

Die Rätselfrage

Wie heißt das Mittelgebirge in Deutschland, in dem das Hotel Zur Post in Waldbreitbach liegt? Lösung: Westerwald

Gewinner

Ursula Dederichs aus Amel

Informationen

Hotel Zur Post
Neuwieder Straße 44
D – 56588 Waldbreitbach
Telefon: 0049 / 2638 926-0

hotelzurpost.de

Bitte beachten: Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Hotel Zur Post in Waldbreitbach. Maßgeblich für die Einlösung ist ausschließlich der Gutschein vom Reisepartner mit den darin enthaltenen Bedingungen. Er ist nicht übertragbar. Kann der Gewinner den Gutschein während der Gültigkeitsdauer und zu den genannten Bedingungen nicht einlösen, verfällt alles. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Fahrtkosten sind nicht enthalten. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder sonstige Ersatzleistungen. Der Gewinner sowie Familienmitglieder unter der gleichen Adresse unterliegen einer Sperrfrist von einem Jahr. Für die anderen Gewinnspiele wird der Gewinner für einen Monat ausgeschlossen. Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich aktueller Änderungen.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150