Kompass: Infonachmittag „Auf und davon“ am 12. März in der Jugendherberge Eupen

Ob Europäischer Freiwilligendienst, Work and Travel, Wwoofing, Entwicklungszusammenarbeit, Au-Pair, Backpacking, ganz neu dabei „Das Europäische Solidaritätskorps“: Ein Infonachmittag verschafft einen Überblick.

"Auf und davon" Infonachmittag des Jugendbüros

Ob Europäischer Freiwilligendienst, Backpacking, Work & Travel, Au-Pair: Nach der Ausbildung, dem Abitur oder dem letzten Studienjahr ist für viele Jugendliche der richtige Zeitpunkt, um eine längere Zeit im Ausland zu verbringen. Die Beweggründe und Vorzüge eines Auslandaufenthalts sind vielseitig: Das Kennenlernen anderer Menschen und Kulturen, unabhängig werden, Verbesserung oder erlernen einer Fremdsprache, Arbeitserfahrung sammeln,…

Unter dem Motto „Auf und davon“ findet in Eupen ein Infonachmittag statt.  Neben Informationen und Beratung zu den verschiedenen Möglichkeiten und den Rahmenbedingungen gibt es die Ausstellung „Wege ins Ausland“, die kurz und anschaulich verschiedene Auslandsmöglichkeiten vorstellt. Auch gibt es Erlebnisberichte von jungen Menschen, die einen Auslandsaufenthalt erlebt haben.

Am Sonntag, dem 12. März, von 14 bis 18 Uhr in der Jugendherberge. Veranstalter sind das JIZ, der Infotreff, das Jugendbüro, die EUROjuka, der RdJ und dem Jugendheim Raeren. Weitere Infos gibt es unter dem Themenbereich „Ab ins Ausland“ im Internet auf jugendinfo.be

Infos und Plakat: Jan Hilgers, JIZ

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150