Entdeckungstag 2018 von BRF und Provinz Lüttich

Die Ausflugsziele in diesem Jahr sind die Domäne von Wégimont, das Museum des wallonischen Lebens und die Zeche Blegny-Mine. Sich bewerben können die 5. und 6. Klassen der Grundschulen. Teilnahmeschluss ist am 25. Mai 2018.

Hauseter Grundschüler in der Zeche Blegny-Mine 2017 (Foto: BRF)

Hauseter Grundschüler in der Zeche Blegny-Mine 2017 (Foto: BRF)

Der Entdeckungstag

Bereits zum dritten Mal laden der BRF und die Provinz Lüttich junge Reporter zu einer Entdeckungsreise durch die Provinz Lüttich ein. Schüler der 5. und 6. Schuljahre an den deutsch- und französischsprachigen Grundschulen in der Provinz Lüttich können teilnehmen und selbst kreativ werden.

In einer ersten Etappe geht es um die Entwicklung von Werbeslogans zu drei vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten. In einer zweiten Etappe sollen Klassen diese Sehenswürdigkeiten selbst erleben und mit dem Mikro in der Hand und in Begleitung eines Kameramanns als Reporter aktiv werden. Diese Reportagen werden im Sommer im BRF zu sehen und zu hören sein.

Die Ausflugsziele

Folgende Ausflugsziele stehen für den diesjährigen Tagesausflug zur Auswahl:

Teilnahmebedingungen

Die teilnehmenden 5. und 6. Klassen sollen zwei Ausflugsziele aussuchen. Für jedes Ziel ist eine Erklärung von sechs Zeilen dazu abzugeben, warum man diese Ziele besonders attraktiv findet. Die kreativsten Slogans werden mit einem Tagesausflug belohnt.

Teilnahmefrist

Einschreibungen sind möglich bis zum 25. Mai 2018. Zum Downloaden Entdeckungstag BRF-Provinz Teilnahmeformular 2018

Die Schulen können einen Termin für den Ausflug in der zweiten Junihälfte vorschlagen. Es gibt zwei Gewinnerklassen, eine deutschsprachige und eine französischsprachige. Die Klassen werden direkt kontaktiert.

Kontakt BRF: Renate Ducomble  r.ducomble@brf.be / Telefon 087/59 11 11

Infos: BRF und Provinz Lüttich

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150