Sendungsprofil

Forum

Das Kulturmagazin

Die Magazinsendung informiert über wichtige regionale, nationale und internationale Ausstellungen und Publikationen. Der Fokus liegt auf Kunst und Literatur. Weitere Schwerpunkte sind Musik, Film, Architektur und Denkmalschutz. Sondersendungen erfolgen zu außergewöhnlichen Veranstaltungen und Jubiläen.
 
Redaktion und Moderation: Werner Barth, Rudolf Kremer

Sonntag, 10:00 – 11:00 Uhr

Vorschau
Aktuelles

Forum: Kalligrafie in der zeitgenössischen Kunst

Die Brüsseler Kunstgalerie "Garage Cosmos" zeigt 30 Werke von 20 Künstlern, die seit Mitte des 20. Jahrhunderts mit Kalligraphie zwischen Konzeptkunst, Politik und Poesie gearbeitet und das Medium weiterentwickelt haben. Mehr ...

Forum: „Lebensbilder aus Ostbelgien“

Das Kulturelle Komittee in Eupen hat in dieser Woche eine neue Reihe von Lesungen im Kulturzentrum Jünglingshaus begonnen. Zum Auftakt der gut besuchten Veranstaltung war der langjährige Chefredakteur des GrenzEchos, Heinz Warny, zu Gast. Warny stellte sein jüngstes Buch "Lebensbilder aus Ostbelgien" vor. Mehr ...

Forum – 21. Januar

Das Ikob ist mit einem neuen Motto ins neue Jahr gestartet. Nach den "Ressentiments" vom Vorjahr verheißt das Programm 2018 nun Lösungsansätze. André Butzer eröffnet das Jahresprogramm. Mehr ...

Forum – 7. Januar 2018

Das Aachener Ludwig Forum zeigt derzeit regierungskritische Kunst aus Russland. Wer im Putin-Regime kritische Kunst macht, braucht Mut. Denn auch Künstler sind dem staatlichen Druck ausgesetzt. Mehr ...

Forum – 31. Dezember

"Im Reich der spitzen Töne: Willy Mommer jun. (1921-1972) - Musiker, Spion, Kulturmanager" - so der Titel einer Biographie, die jetzt im GrenzEcho-Verlag erschienen ist. Marie-Claire Mommer und Christoph Brüll haben dieses Buch gemeinsam verfasst. Mehr ...

Forum: Rückblick auf den Kulturkalender 2017

Nachdem Werner Barth bereits letzte Woche seine besten Interviews aus dem vergangenen Jahr Revue passieren ließ, blickt Rudolf Kremer diese Woche noch einmal auf prägende Ereignisse im Kulturkalender 2017 zurück. Mehr ...

Forum: Späte Anerkennung für Carmen Herrera

Das Museum K20 in Düsseldorf zeigt eine Retrospektive der kubanisch-amerikanische Künstlerin Carmen Herrera, die erst im Alter von 90 Jahren ihr erstes Bild verkaufte. Mit 102 Jahren feiert Herrera jetzt international Erfolge. Mehr ...