Sendungsprofil

Jazztime

Das Musikmagazin

Vom Gipsy Swing bis Modern Jazz: Die Jazztime gibt die Übersicht über das vielseitige Jazzleben. CD-Neuerscheinungen stehen neben historischen Aufnahmen. In Künstlerinterviews wird auf die wichtigsten Konzertevents aufmerksam gemacht.
 
Redaktion und Moderation: Markus Will.

Freitag, 20:00 - 21:00 Uhr

Aktuelles

Jazztime: „Squint“ – das Blue-Note-Debüt von Julian Lage

Unter Jazz-Instrumentalisten gibt es mehr Überflieger als in jedem anderen Musik-Genre. Der Gitarrist Julian Lage ist selbst unter diesen eine Besonderheit: Das kalifornische Wunderkind stand schon mit acht mit Pat Metheny, Toots Thielemans und anderen auf der Bühne. Jetzt hat er sein zwölftes Studioalbum herausgebracht – erstmals auf Blue Note. Mehr ...

Jazztime: Mastas of Jazz

Miles Davis wäre vorgestern 95 geworden, „Mrs. Scofield“ ist nicht John Scofields Mutter und das Flat Earth Society Orchestra hat sich verzählt – aber wer weiß das schon, wenn die Welt vielleicht doch eine Scheibe ist und der Jazz jede Woche etwas anderes? Mehr ...

Jazztime: 60 Jahre Impulse! Records

1961 erschienen die ersten Alben auf einem neuen Plattenlabel, das schnell zu den bedeutendsten in der Welt des Jazz zählte: Impulse!, das Label mit den beiden entgegengesetzten Ausrufezeichen ¡! Und es sollte viele Ausrufezeichen setzen. Mehr ...

Jazztime: Es begann mit Ornette Coleman

Jazztime auf BRF1 - das war Hans Reul über 40 Jahre lang. In seiner letzten Sendung hat er an Markus Will übergeben. Dessen Auftakt begleitet der, der für ihn den Einstieg in den Jazz bedeutete. Mehr ...

Jazztime: Interview mit dem Pianisten Vijay Iyer

Der 49-jährige Pianist hat für sein aktuelles Album "Uneasy" ein neues Trio zusammengestellt mit der Bassistin Linda May Han Oh und dem Schlagzeuger Tyshawn Sorey. Auf "Uneasy" stellt Iyer neue Fassungen einiger älterer Kompositionen vor. Mehr ...

Jazztime: Vom Bebop zum Jazz-Rock

Von Charlie Parker, Dizzy Gillespie und Theolonious Monk, drei Vätern des Bebops, bis zu Weather Report lassen wir mehrere Jahrzehnte Jazzgeschichte Revue passieren. Mehr ...