Sendungsprofil

Jazztime

Das Musikmagazin

Vom Gipsy Swing bis Modern Jazz: Die Jazztime gibt die Übersicht über das vielseitige Jazzleben. CD-Neuerscheinungen stehen neben historischen Aufnahmen. In Künstlerinterviews wird auf die wichtigsten Konzertevents aufmerksam gemacht.
 
Redaktion und Moderation: Werner Barth, Hans Reul

Freitag, 20:00 - 21:00 Uhr

Aktuelles

Jazztime: Zum Tod von Manu Dibango

Manu Dibango war über Jahrzehnte der Inbegriff des Afro-Jazz. Am 24. März ist er an den Folgen der Coronavirus-Infektion gestorben. Dibango wurde 86 Jahre alt. Mehr ...

Jazztime: Gast im Studio: Igor Gehenot

Der belgische Jazzpianist Igor Gehenot bringt bei Igloo Records mit "cursiv" sein viertes Album unter eigenem Namen heraus. Eine großartige CD, die Stimmungen vom umtriebigen New York bis zur Ruhe norwegischer Fjorde aufweist. Am Samstag, dem 14. März, gastiert das Quintett in Eupen. Hans Reul traf Igor Gehenot vorab zum Interview. Mehr ...

Jazztime: Aktuelle CDs aus Belgien, Deutschland, Schweden und der Schweiz

Von poppigen Jazzklängen der belgischen Band Walk on the Moon über klassischem Swingjazz der schwedischen Sängerin Viktoria Tolstoy und melodischem Jazz des Schweizer Gitarristen Silvan Joray bis zu freien Improvisationen des deutsch-österreichischen Duos Lumpp-Roidinger reicht die stilistische Vielfalt. Mehr ...

Jazztime: The Love Songs – Jazz zum Valentinstag

Ein Blick ins Real Book macht es deutlich: Das Thema Liebe hat die Jazzmusiker schon immer fasziniert. Zahlreiche Standards tragen „Love“ im Titel. Wenn nicht am Valentinstag, wann dann soll es eine „Liebeserklärung“ in der Jazztime geben? Mehr ...

Jazztime: Parker, Brubeck & Terry@100

In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag von vielen Jazzstars des 20. Jahrhunderts gefeiert. Allen voran Charlie Parker und Dave Dubreck. Doch auch Clark Terry, Shelley Manne und Yusef Lateef sollten nicht vergessen werden. Mehr ...