Sendungsprofil

Brasserie

Das Mittagsmagazin

Nichts verpassen in der Mittagspause – die Brasserie serviert das belgische Topthema des Tages, interessante Veranstaltungen in der Region und den Blick in die internationale Presse. Das Reisequiz bietet Chancen auf den nächsten Urlaub.
 
Moderatoren: Sandra Herff, Sabine Niessen, Lena Orban, Andreas Ryll, Julia Slot.
 
Mail ins Studio

Montag bis Freitag, 12:00 - 14:00 Uhr

Aktuelles

Simon Beckett: Die Verlorenen

Pause für David Hunter - Bestsellerautor Simon Beckett startet neue Krimi-Reihe. Der "Neue" ist Mitglied einer bewaffneten Spezialeinheit der Londoner Polizei. Es geht um zerstörte Leben, sterbende Freundschaften, sterbende Liebe - und Hoffnungslosigkeit. Der BRF-Buchtipp am 26. Juli Mehr ...

Malachy Tallack: Das Tal in der Mitte der Welt

Shetland - abgelegen und karg, umgeben vom Atlantik, den Launen des Wetters ausgesetzt. Hier, in einem Tal auf einer kleinen Insel, leben nur wenige Menschen. Doch die Geschichte des Tals birgt die ganze Welt. Der BRF-Buchtipp am 12. Juli. Mehr ...

Eva Pantleon: Das Leben irgendwo dazwischen

Was tun, wenn man mit 31 schon am Ende seiner Träume ist? Wenn das Leben so unverständlich scheint wie aus dem Google-Übersetzer? Dido versucht, was alle versuchen: irgendwie durchzukommen. Der BRF-Buchtipp am 5. Juli. Mehr ...

Judith Hermann: Daheim

Judith Hermann erzählt von der Erinnerung. Und von der Geschichte des Augenblicks, in dem das Leben sich teilt, eine alte Welt verlorengeht und eine neue entsteht. Der BRF-Buchtipp am 21. Juni. Mehr ...

John Grisham: Der Polizist

Anwalt Jack Brigance, der Held aus "Die Jury" und "Die Erbin" , will einen 16-Jährigen vor der Todesstrafe bewahren und gerät selbst in höchste Gefahr. Polizeigewalt, Todesstrafe, Rassismus - John Grisham verwebt brandaktuelle Themen in seinem neuen Justizthriller. Der BRF-Buchtipp am 14. Juni Mehr ...

Steffen Kopetzky: Monschau

Schon lange vor dem Coronavirus hatte das Grenzgebiet mit einer tödlichen Krankheit zu kämpfen: 1962 brachen in Monschau die Pocken aus. Ein Monteur hatte die Krankheit aus Indien eingeschleppt. Nach einer wahren Geschichte. Der BRF-Buchtipp am 31. Mai. Mehr ...

Lutz Kreutzer: Die Akte Hürtgenwald

Mai 1956 - bei der Explosion einer Tretmine kommt ein Industrieller ums Leben. Der aus Köln nach Stolberg strafversetzte Kommissar Straubinger findet beim Sortieren der Akten Ungereimtheiten und nimmt die Ermittlungen wieder auf. Der BRF-Buchtipp am 17. Mai. Mehr ...