Sendungsprofil

Klassikzeit

Das Musikmagazin

Wir informieren über das regionale, euregionale und nationale Musikgeschehen. Ob bei Opernpremieren, Festivals oder herausragenden Konzertereignissen: Der BRF ist mit Künstlerinterviews, Vorberichten und nachfolgenden Kritiken präsent. Hier erfahren sie, wo die Musik spielt!
 
Redaktion und Moderation: Hans Reul

Dienstag bis Donnerstag, 20:00 - 21:00 Uhr

Aktuelles

Klassikzeit: Malibran Quartett gastiert in Eupen

Am Sonntag, 22. Oktober spielt das Malibran Steichquartett um 17 Uhr in der Kapelle des Klosters Heidberg Eupen. Es ist das Abschlusskonzert einer Konzertreihe, die das OstbelgienFestival gemeinsam mit dem Festival von Val Dieu und dem Festival Stavelot in dieser Saison angeboten hat. Mehr ...

Klassikzeit: Artonov Festival 2017

Musik trifft Architektur, Literatur und Mode: Das ist das Konzept des Artonov Festivals. Einer der Künstler der Ausgabe 2017 ist der Cellist Roel Dieltiens. Hans Reul traf ihn zum Interview. Mehr ...

Klassikzeit: Martin Helmchen gastiert in Eupen

Am Freitag, 13. Oktober, gastiert Martin Helmchen mit dem Belgian National Orchestra auf Einladung des OstbelgienFestivals im Jünglingshaus Eupen. Helmchem, Echo-Klassik-Preisträger wird an diesem Abend das Große C-Dur Konzert von Wolfgang Amadeus Mozart interpretieren. Mehr ...

Klassikzeit: Images Sonores 2017

Wenn von den bedeutendsten Komponisten der Avantgarde die rede ist, fällt immer sein Name: Karlheinz Stockhausen. Vor zehn Jahren ist der Tonsetzer gestorben. Das Festival Images Sonores erinnert in diesem Jahr an die herausragende Rolle, die Stockhausen für die Musik unserer Zeit spielte. Denn Kraftwerk oder Can wären ohne Stockhausen nicht denkbar gewesen. Ein Gespräch mit Stijn Boeve, Direktor des Centre Henri Pousseur. Mehr ...

Klassikzeit: Vorschau auf ein umfangreiches Konzertwochenende

An Konzerten mangelt es nicht in den nächsten Tagen. Am Donnerstag gastiert die Siegerin des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs 2007, Anna Vinnitskaya, in St. Vith, am Freitag und Samstag heißt es Danza Plaza Eupen mit dem Ensemble Eastbelgica, Sonntag findet im Kloster Heidberg Eupen ein Balletto Musicale mit der Capella Aquisgrana und mehreren Organisten statt, außerdem gibt es ein Programm von Liedern und Songs im Triangel St. Vith mit Jodie Devos. Mehr ...

Klassikzeit: Ein Besuch im Palazzetto Bru Zane

Die Stiftung Palazetto Bru Zane widmet sich der Erforschung und Verbreitung der Musik der französischen Romantik. Zur Zeit findet in Venedig ein Festival rund um den Komponisten Antoine Reicha statt. Antoine Reicha? Franzose? In der Klassikzeit verrät uns der wissenschaftliche Leiter des Palazzetto, Alexandre Dratwicki, wie aus dem Prager Antonin der Pariser Antoine wurde, und wir besuchen den Stammsitz der Bru Zane Stiftung. Mehr ...

Klassikzeit: Von Brahms bis Barbara – Neue CDs mit Kammermusik

Der Pianist Alexandre Tharaud wirft einen anderen Blick auf die Chansons von Barbara, der Cellist Matt Haimovitz widmet sich dem Jazz ubd „klassiches“ gibt es vom Artis-Quartett, der Violinistin Else Grether und den Stars der französischen Szene um Renaud Capuçon und Emmanuel Pahud. Mehr ...

Klassikzeit: Ob Buffa oder Seria – Marie Nicole Lemieux begeistert mit Rossini-Arien

Ihr herzhaftes Lachen ist der Spiegel ihres Naturells: Marie-Nicole Lemieux. Seit ihrem Sieg beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2000 ist die Altistin auf allen Bühnen und in vielen Repertoires zuhause. Jetzt begeistert sie mit einem neuen Rossini-Album und wird Mitte Oktober in Brüssel als "Tancredi" auf der Bühne stehen. Hans Reul traf sie zum Interview. Mehr ...