Sendungsprofil

Klassikzeit

Das Musikmagazin

Wir informieren über das regionale, euregionale und nationale Musikgeschehen. Ob bei Opernpremieren, Festivals oder herausragenden Konzertereignissen: Der BRF ist mit Künstlerinterviews, Vorberichten und nachfolgenden Kritiken präsent. Hier erfahren sie, wo die Musik spielt!
 
Redaktion und Moderation: Hans Reul

Dienstag bis Donnerstag, 20:00 - 21:00 Uhr

Aktuelles

Klassikzeit: Historische Aufnahmen vom Königin-Elisabeth-Wettbewerb

Diese Woche wäre im Brüsseler Palais des Beaux-Arts die Finalwoche des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs für Klavier über die Bühne gegangen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste der Concours auf 2021 verschoben werden. Für uns die Gelegenheit in einige historische Aufnahmen des renommierten Wettstreits rein zuhören. Mehr ...

Klassikzeit: Fabio Lesuisse – Ein Opernsänger in Zeiten der Corona-Krise

Sein Terminkalender war in diesen Tagen bestens gefüllt: Premiere der Oper „La Calisto“ im Theater Aachen, Konzert mit der Kölner Akademie beim OstbelgienFestival: Fabio Lesuise. Und jetzt zwangsverordnete Pause. Ein Sänger in Zeiten der Corona-Krise. Fabio Lesuisse ist zu Gast bei Hans Reul in der Klassikzeit. Mehr ...

Klassikzeit: Fazil Say spielt die Beethoven-Sonaten

Zum Beethoven-Jahr erscheinen zahlreiche Neueinspielungen der Klaviersonaten des Bonner Meisters. So widmet sich auch Fazil Say dem pianistischen Zauberberg. Auf neun CDs stellt er bei Warner Classics die 32 Sonaten vor. Absolut hörenswert! Mehr ...

Klassikzeit: Les Basses Réunies stellen Diego Ortiz vor

Das 1553 veröffentlichte "Trattado de Glosas" des aus Spanien stammenden Komponisten Diego Ortiz ist ein wichtiges Werk für das tiefere Verständnis der Musizierpraxis der Renaissance. Das Ensemble "Les Basses Réunies" widmet sich auf seiner aktuellen CD der Musik von Ortiz. Hans Reul spricht in der Klassikzeit darüber mit Bruno Cocset. Mehr ...

Klassikzeit: Sergeï Rachmaninow – der letzte große Romantiker

Leidenschaftlich, melancholisch bis sentimental – so wird die Musik Sergeï Rachmaninows beschrieben. Ein Komponist, der ein wenig aus der Zeit gefallen ist, als Pianist eine internationale Karriere machte und dessen Werke heute zu den populärsten des 20. Jahrhunderts zählen. Mehr ...

Klassikzeit: Ein Poet auf dem Cello – Zum Tod von Lynn Harrell

Das Musizieren wurde ihm in die Wiege gelegt: Lynn Harrells Vater war Sänger, seine Mutter Violinistin, er selbst wird früh das Cello für sich entdecken und zu einem der herausragenden Vertreter des Instruments in seiner Generation. Lynn Harrell ist jetzt im Alter von 76 Jahren gestorben. Hans Reul traf ihn 2015 zum Interview. Mehr ...

Klassikzeit: Ohne Corona fände jetzt der Königin-Elisabeth-Wettbewerb statt.

Der Monat Mai ist seit Jahrzehnten im belgischen Musikleben vom Königin-Elisabeth-Wettbewerb geprägt, in den beiden ersten Wochen mit erster Runde und Halbfinale im Kulturzentrum Flagey, und mit der Finalwoche im Palais des Beaux Arts. In diesem Jahr ist alles anders. Auch der Concours Reine Elisabeth ist Opfer des Coronavirus. Mehr ...