24. Schwimm-Marathon: Versteigerung von Sportausrüstung auf BRF1-Facebook

Zum zweiten Mal versteigert der BRF Sportausrüstung. In diesem Jahr stellen die beiden Paten des Schwimm-Marathons – Hendrik Van Crombrugge, Torwart der AS Eupen, und Thierry Langer, Biathlet – Teile ihrer kürzlich gebrauchten Ausrüstung zur Verfügung. Die ersteigerten Summen kommen integral dem Schwimm-Marathon zugute.

Trikot V. CROMBRUGGE (Foto: Christophe Ramjoie, BRF)

Erstes Los gestiftet von Hendrik Van Crombrugge

  • Trikot Nr. 1 V.CROMBRUGGE
  • Torwarthandschuhe V. CROMBRUGGE HENDRIK

Mindestgebot: 100 (einhundert) Euro

Trikot V. CROMBRUGGE (Foto: Christophe Ramjoie, BRF)

Zweites Los gestiftet von Thierry Langer

  • Startnummer-Leibchen vom BIATHLON WELTCUP RUHPOLDING, signiert von der gesamten Staffel
  • Handschuhe
  • Mütze Ostbelgien

Mindestgebot: 100 (einhundert) Euro

Sportausrüstung von Biathlet Thierry Langer (Foto: BRF)

Versteigerung bis zum 30. Januar 2019 (12 Uhr) auf BRF1-Facebook

  • Der Bieter veröffentlicht sein Angebot direkt unter dem ausgesuchten Los mit seinem Klarnamen in der Kommentarfunktion. Die Lose sind nummeriert von 1 bis 2 mit der Bezeichnung des Sportlers und den Mindestgeboten. Nur überbietende Angebote werden berücksichtigt.
  • Der Zuschlag für das Los erfolgt für das jeweils höchste Gebot, das bis Mittwoch, dem 30. Januar 2019, um 12 Uhr MEZ) eingegangen ist.
  • Wurde am Ende der Versteigerungsaktion das höchste Gebot zeitgleich von mehreren Bietern abgegeben, entscheidet das Los für die Vergabe.
  • Das Los wird dem Meistbietenden erst nach vollständiger Überweisung des gebotenen Geldes an den Lions Club Eupen ausgehändigt.
  • Der Lions Club Eupen stellt dem Meistbietenden anschließend eine Spendenquittung aus.
Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150