Tag des Raumpflegepersonals am 20. Juni: Sagen Sie danke mit Blumen!

Es ist wieder Zeit, an die Menschen zu denken, die tagtäglich für ein sauberes Umfeld sorgen. Schreiben Sie uns, warum Ihr Raumpflegepersonal einen Blumenstrauß verdient. BRF, Apaq-W und die Blumenhändler der Region helfen dabei, Ihr Team zu belohnen.

Raumpflege im BRF

Raumpflege im BRF

Putzen, kehren, aufwischen, reinigen, bohnern, wienern, scheuern, schrubben, reinmachen, Staub saugen, spülen, abklopfen, abkratzen, abwaschen, ausfegen, aufräumen: Bei der Beschreibung der Arbeit des Raumpflegepersonals kommt man ganz schön ins Schwitzen. Kurzum: Es ist wieder Zeit für ein Dankeschön mit Blumen!

Teilnahme

In diesem Jahr können wieder Unternehmen, Betriebe, Einrichtungen und Dienststellen ihr Raumpflegepersonal für einen der vier Blumensträuße vorschlagen, die auch in diesem Jahr von BRF, Apaq-W und den Blumenhändlern der Region vergeben werden. Schreiben Sie uns, was Sie besonders an Ihrem Raumpflegepersonal schätzen. Sie können bis zum 19. Juni teilnehmen mit einer Mail an pr@brf.be

BRF, Apaq-W und die Blumenhändler der Region freuen sich, die Blumensträuße am 20. Juni, dem Tag des Raumpflegepersonals, zu verschenken.

Bekanntgabe des Gewinners

Die Gewinner werden am 20. Juni mit Vorname und Wohnort veröffentlicht. Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklären Sie sich einverstanden, dass im Falle eines Gewinns auch der Name Ihres Betriebs mit Geschäftssitz im Hörfunk und auf den BRF-Webseiten und auf Facebook veröffentlicht wird.

Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Datenschutz

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den oben genannten Spielregeln und den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Die Gewinner

Monika bei Möbel Emontspool Raeren

Raumpflegeaktion 2019: Monika und Chefin Denise Emontspool (Foto: BRF)

„Unsere Monika ist seit über 25 Jahren bei uns beschäftigt und unterhält  unsere riesige Möbelausstellung mit allergrößter Sorgfalt. Sie ist jederzeit, immer und überall zur Stelle. Sie hat immer gute Tipps und Ratschläge parat. Mit ihrer positiven und freundlichen Art trägt sie stets zu einem guten Arbeitsklima bei. Ihr Lachen steckt an und verbreitet gute Laune. Wir schätzen Monika, die nicht nur auf beruflicher Ebene eine TOP Fachkraft ist, sondern auch menschlich einfach KLASSE ist. Wir sind froh Sie in unserem Team zu haben.“ (Denise Emontspool)

Alexia Welsch vom Raumpflegeteam im Seniorenheim St. Vith
Raumpflegeaktion 2019: Hausmeister Uwe Chemnitz und Alexia vom Seniorenheim St. Vith (Foto privat)
„Was mir als Hausmeister immer wieder auffällt, ist, wie sehr sich die in der Mehrzahl Frauen, bemühen, ein sauberes Umfeld für die Bewohner des Seniorenheims zu garantieren. Und das ist wahrlich eine Arbeit, die nicht Jede/Jeder machen will, leider. Wenn ich sehe, wie das Raumpflege- und auch das Küchenpersonal in den Feierabend geht, dann sieht man ihnen an, was sie geleistet haben. Meine absolute Hochachtung gilt diesen Menschen!“ (Hausmeister Uwe Chemnitz)
Aurélie bei der AXA-Bankfiliale Eupen
Raumpflegeaktion 2019: Aurélie und AXA-Filialleiter Jean-Henri Thunissen (Foto: BRF)
„Aurélie sorgt nicht nur für absolute Sauberkeit, sondern sie ist wirklich ein positiver Mensch. Sie verbreitet gute Laune und nicht selten hört man sie bei der Arbeit summen“, beschrieb der Filialleiter Jean-Henri Thunissen seine Raumpflegerin.
Raumpflegerin Martine hat den vierten Strauß erhalten.
„Sie ist einfach eine Perle. Es blinkt und blitzt nach getaner Arbeit“, sagt ihre Chefin Dr. Ingels aus Eupen.
Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150