BRF-Aktion: Das schönste Selfie zum Oma-Tag 2021

Am 7. März ist Großmuttertag. Schenke deiner Oma einen Blumenstrauß zu ihrem Ehrentag! Der BRF und die APAQ-W helfen dir dabei.

Oma und Enkel (Bild: © PantherMedia / olesiabilkei)

Oma und Enkel (Bild: © PantherMedia / olesiabilkei)

An jedem ersten Sonntag im März haben die Omas bei uns ihren Ehrentag! Eine schöne Gelegenheit, sich zu bedanken – vielleicht mit einem Blumenstrauß?

Gewinn

Der BRF und die Apaq-W lassen wieder Blumen sprechen: Zu gewinnen gibt es drei Blumensträuße im Wert von 30 €.

Teilnahme

Schickt uns euer schönstes Selfie mit eurer Oma. Das Foto – mit einer kurzen Erklärung, warum diese Oma die beste ist – sollte bis Freitag, den 5. März um 10 Uhr per Mail an omatag@brf.be oder per WhatsApp an 0479 10 23 00 geschickt werden. Gezogen wird am Freitagnachmittag, damit die Sträuße pünktlich für den 7. März den ausgewählten Omas ins Haus gebracht werden können beziehungsweise die Omas an ihrem Ehrentag selbst ihr Gesteck aussuchen können.

  • Bitte beachtet unsere Datenschutzbestimmungen. Mit deiner Teilnahme am Gewinnspiel erklärst du dich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
  • Der BRF veröffentlicht das Foto sowie den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinnerin. Wenn Du als Teilnehmer / Teilnehmerin damit nicht einverstanden sind, teile uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.
     

Gewinner

Liebes BRF-Team, ich habe zwar kein Selfie, aber ich habe die beste Oma der Welt! Sie hat sich und ihr eigenes Leben immer hinten an gestellt, hat immer nur zurück gesteckt, damit es uns, ihren 3 Enkeln, an nichts fehlt. Es ging immer nur um die Kinder. Ich kenne keinen Menschen, der sich mehr und aufopferungsvoller gekümmert hat als sie es tat.
Das Bild, das ich euch schicke, ist heute erst entstanden und es zeigt einen ganz besonderen Moment. Es ist das erste Mal, daß sie meinen 2. Sohn, ihren 2. Urenkel sehen durfte! Er kam im September zur Welt und wir durften wegen der Corona-Bestimmungen (sie lebt im Golden Morgen in Walhorn) nicht mit ihm zu ihr. Das war für sie unsagbar schwierig und sie war trotzdem so tapfer in dieser außerordentlich schweren Zeit. Wenn jemand es verdient hätte, dann sie ❤️🍀Mit freundlichen Grüßen, Syna

Unsere Oma hat seit März 2020 Friede, Freude, … Eierkuchen. Sie geriet „dummerweise“ ins Krankenhaus und anschließend ins Seniorenheim VIVIAS Bütgenbach, wo sie ihre glückliche Bleibe gefunden hat. Trotz ihres Alters (92) zeigt sie viel Humor, Zufriedenheit und Dankbarkeit. Gekonnt und mit viel Witz zieht sie den Kopf aus jeder Schlinge und vermittelt uns bei jedem Besuch Weisheit und Einfachheit. Sie ist uns ein bereicherndes Beispiel, was ihre Lebenseinstellung betrifft. „Es gibt Schlimmeres“ sagt sie angesichts jeder Situation. Wir genießen jeden Augenblick mit Oma Maria. Wir könnten über Oma ein Buch schreiben❤️ Herzlichen Dank für das Denken an all unsere Omas, denen jeglicher Respekt zu Recht gebührt.

Hallo, hier unser Foto zum „Tag der Großmutter“ am 7. März. Das Bild zeigt Andreas mit seiner allerallerliebsten Oma Anna aus Büllingen. Mit freundlichen Grüßen, Doris.