BRF1-Reisequiz vom 31. Mai bis 4. Juni 2021: „Müllers Hof“ Emmerthal-Hajen, Weserbergland

„Müllers Hof“ liegt im Weserbergland in Emmerthal im kleinen Dorf Hajen. Vier Ferienstraßen treffen sich nahe der Ferienpension in Niedersachsen: die „Deutsche Märchenstraße“, die „Deutsche Fachwerkstraße“, die „Straße der Romanik“ und die „Straße der Weserrenaissance“. Der Ith ist ein Klippenhöhenzug in der Nähe, er gilt als beliebtestes Klettergebiet von Niedersachsen. „Adam und Eva“, „Krötenkopf“, „Teufelsküche“, „Mönchstein“ heißen einige seiner Kletterklippen.

Wer Urlaub auf Müllers Hof macht, kann diesen Klippenhöhenzug schnell erreichen. Die Rattenfängerstadt Hameln liegt ganz nah, von hier aus soll der Rattenfänger die Kinder in eine Höhle des Ith geführt haben, sie wurden nie mehr gesehen. Genauso berühmt ist Baron Münchhausen, der in Bodenwerder gelebt hat, ebenfalls nahe von Müllers Hof. Die Gastgeberin ist auch Gästeführerin. Sie kennt launige Geschichten vom Lügenbaron und seiner Haushälterin.

Von der Ferienpension aus hat man einen schönen Blick auf die Weserberge. Es gibt bequeme Wege für Radfahrer, z.B. der Weserradweg, ein beliebter Fernradweg. Der Emmerradweg führt zur Hämelschenburg, ein imposantes Wasserschloss in Emmerthal. Das Weserbergland mit seinen ausgedehnten Mischwäldern ist beliebt bei Wanderern. Die Gastgeber von Müllers Hof haben Vorschläge für jede Kondition: Direkt durchs Dorf Hajen führen der Weserberglandweg und der Pilgerweg Loccum-Volkenroda. Ganz in der Nähe startet man zu den Kletterfelsen vom Ith oder wandert entlang des Ith-Hilsweges oder des Hansaweges.

Gewinn

Ein Urlaub für zwei Personen auf Müllers Hof in Emmerthal-Hajen im Weserbergland. Der Gutschein enthält vier Übernachtungen in einer Ferienwohnung.

Rätselfrage

Wie heißt der Klippenhöhenzug in Niedersachsen mit seinen beliebten Kletterfelsen? Er liegt in der Nähe von Müllers Hof in Emmerthal im Weserbergland.

Lösung

Der Ith

Gewinner

Marc aus Malmedy

Spielregeln

Schicken Sie uns bitte nach Veröffentlichung der Gewinnfrage Ihre Lösung über das Teilnahmeformular mit Angabe von Telefonnummer und Mail-Adresse. Teilnahmeschluss ist am Freitag, dem 4. Juni um 10 Uhr.

Antworten, die uns über die Kommentarfunktion des Artikels erreichen, können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

– Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
– Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Kontaktdaten

„Müllers Hof“ von Familie Doris und Friedrich Müller
Niependoor 2
D-31860 Emmerthal-Hajen
Telefon: +49 (0)5157 239 und +49 (0)172 8146730
E-Mail: info@muellers-hof.de
Internet: www.muellers-hof.de

Bedingungen

Er ist gültig in der Nebensaison ab November 2021 nach Absprache und freier Kapazität so wie im Gutschein ausgewiesen. Nicht in den Ferienzeiten und nicht rund um die Feiertage. An- und Abreise, Verpflegung und etwaige Nebenkosten sind nicht enthalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Doris und Friedrich Müller von Müllers Hof in Emmertahl-Hajen. Maßgeblich für die Einlösung ist ausschließlich der Gutschein vom Reisepartner mit den darin enthaltenen Bedingungen.

Er kann nur während der Gültigkeitsdauer eingelöst werden und nur für die angegebene Personenzahl und Kategorie. Der Gutschein kann nur vom Gewinner persönlich eingelöst werden, sonst verfällt er. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder anderweitigen Ersatz. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich höherer Gewalt, Irrtümer und kurzfristiger Änderungen.

Der Gewinner sowie Familienmitglieder unter der gleichen Adresse unterliegen einer Sperrfrist von einem Jahr.  Für die anderen Gewinnspiele wird der Gewinner für einen Monat ausgeschlossen.

„Müllers Hof Emmerthal-Hajen / Müller“