BRF1-Reisequiz vom 14. bis 18. Februar 2022: Rhöner Haflingerhof in Dipperz

Waldfreie Berge und Kuppen, ein weiter Blick in die Ferne, kein Baum verstellt die Aussicht: Die Rhön, ein Mittelgebirge mitten in Deutschland, heißt nicht umsonst: „Das Land der offenen Fernen“.

Rhöner Haflingerhof Aussicht

Rhöner Haflingerhof Aussicht

Sie erstreckt sich über drei deutsche Bundesländer, Bayern, Hessen und Thüringen. In Hessen in dem Dörfchen Friesenhausen liegt der „Rhöner Haflingerhof“ der Familie Detig. Einst verlief die deutsch-deutsche Grenze durch die Rhön. Für die Natur bedeutete der damalige Todesstreifen Ruhe und Abgeschiedenheit, seltene Tiere und Pflanzen haben überlebt. So ist die Rhön von der Unesco als Biosphärenreservat ausgezeichnet. Seit ein paar Jahren ist man sich des Themas „Lichtverschmutzung“ bewusst, die Rhön ist anerkannter „Sternenpark“.

Der Schwarzstorch und das Birkhuhn leben hier, genauso wie Arnika und Orchideen. Basaltfelsen, Moore und Buchenwälder lassen sich bei ausgedehnten Wanderungen entdecken. Pilgern kann man zum Kreuzberg, sein Klosterbier ist berühmt.

Der Rhöner Haflingerhof in Dipperz-Friesenhausen ist ein Paradies für Kinder. Dazu gehören, neben komfortablen geräumigen Ferienwohnungen und den vielen Tieren, auch spannende Ausflugsziele für Kinder: Zum Beispiel die „Kinderakademie Fulda“, das erste eigenständiges Kindermuseum in Deutschland. Spannend sind auch der Rhönräuberpark, das Takka-Tukka-Land oder der Wildtierpark Gersfeld.

Gewinn

Ein Urlaub für zwei Erwachsene und zwei kleine Kinder auf dem Rhöner Haflingerhof in Dipperz- Friesenhausen . Der Gutschein enthält vier Übernachtungen in der Ferienwohnung Blacky oder Gisela.

Gewinnerin

Esther aus Elsenborn

Rätselfrage

Wie heißt die internationale Organisation, die die Rhön mitten in Deutschland als ,Biosphärenreservat‘ ausgezeichnet hat?“
Lösung: Unesco

Spielregeln

Schicken Sie uns bitte nach Veröffentlichung der Gewinnfrage Ihre Lösung über das Teilnahmeformular mit Angabe von Telefonnummer und Mail-Adresse. Teilnahmeschluss ist am Freitag, dem 18. Februar, um 10 Uhr.

Antworten, die uns über die Kommentarfunktion des Artikels erreichen, können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

– Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
– Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit

Kontaktdaten

Haflinger Hof Detig
Martin und Eleonore Detig
An der Kirche 2
D-36160 Dipperz-Friesenhausen
Tel.: +49 (0)6657-7011
E-Mail: info@rhoener-haflingerhof.de
Internet: www.rhoener-haflingerhof.de

Bedingungen

Der Gutschein gilt in der Nebensaison nach Absprache und Verfügbarkeit, nicht an Feiertagen oder in den Ferienzeiten, so wie im Gutschein ausgewiesen. An- und Abreise, Verpflegung und etwaige Nebenkosten sind nicht enthalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Rhöner Haflingerhof, Martin Detig in 36160 Dipperz/Friesenhausen. Die Wohnungen sind Nichtraucherwohnungen. Es gilt ausschließlich der vom Reisepartner ausgestellte Gutschein mit den darin enthaltenen Bedingungen, für die angegebene Zeit, Kategorie und Personenzahl.

Der Gutschein ist nicht übertragbar, kann er nicht persönlich vom Gewinner eingelöst werden verfällt er. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder sonstige Ersatzleistungen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt.Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Irrtümer, höherer Gewalt und kurzfristiger Änderungen.

Der Gewinner sowie Familienmitglieder unter der gleichen Adresse unterliegen einer Sperrfrist von einem Jahr.  Für die anderen Gewinnspiele wird der Gewinner für einen Monat ausgeschlossen.

Quelle: Rhöner Haflingerhof