BRF1-Reisequiz vom 11. bis 22. April: Die Rickmers Hotels auf Helgoland

Helgoland ist eine Insel der Superlative: zwar ist sie nur etwas mehr als ein Quadratkilometer groß, mit seiner Düne kommen nochmal 0,7 Quadratkilometer dazu, aber sie ist der wärmste Ort Deutschlands im Herbst und Frühwinter, hat das kleinste Naturschutzgebiet, ist laut Tacitus, einem römischen Geschichtsschreiber, ein "Heiliger Hain" in der Nordsee und immer Zufluchtsort für Literaten, Wissenschaftler, Verfolgte und VIPs ihrer Zeit.

So soll der berühmte Friesenkönig Radbod vor den Franken auf die Insel geflüchtet und hier in der „Helgoländer Steinkiste“, einem Fund aus der Bronzezeit, bestattet worden sein. Eines ist sicher: Helgoland war Unterschlupf für Piraten, Festung auf hoher See, Insel der Fischer, mal dänisch, mal britisch, dann Bombenabwurfplatz und heute ist sie die einzige deutsche Insel auf hoher See. Die Familie Rickmers ist das erste Mal 1514 erwähnt, da zahlte ein Peter Ryckmers auf Helgoland Fischereisteuern. Schon immer engagiert sich die Familie auf der Insel, z.B. mit einem Reisebüro in Hamburg und den „storytels“Hotels.

Unter diesem Namen erfährt man Interessantes ganz nebenbei, es gibt Gutscheine und kostenlose Leistungen der beteiligten Hotels. Dazu gehören z.B. „Das Hotel Auf den Hummerklippen“, es liegt spektakulär auf den roten Klippen von Helgoland, das Vier-Sterne Hotel „Rickmers Insulaner“ bei den Hummerbuden im Unterland oder das Hotel „Helgoländer Klassik“ in der ersten Reihe an der Kurpromenade. Helgoland ist siebzig Kilometer vom Festland entfernt, hier ist die Luft immer rein und frisch, das macht den Kopf frei und lüftet die Lunge.

Gewinn

Ein Urlaub für Zwei in einem der Rickmers‘ Hotels auf Helgoland. Der Gutschein enthält fünf Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstücksbuffet und alle Leistungen und Gutscheine der „storytels Hotels“.

Gewinner

Elmar aus Büllingen

Rätselfrage

Wie hieß der Friesenkönig, der vor den Franken um 719 nach Christus auf die Insel Helgoland geflüchtet sein soll?

Lösung

Radbod

Spielregeln

Schicken Sie uns bitte nach Veröffentlichung der Gewinnfrage Ihre Lösung über das Teilnahmeformular mit Angabe von Telefonnummer und Mail-Adresse. Teilnahmeschluss ist am Freitag, dem 22. April, um 10 Uhr.

Antworten, die uns über die Kommentarfunktion des Artikels erreichen, können aus organisatorischen Gründen nicht berücksichtigt werden.

– Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
– Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail an datenschutz@brf.be mit.

Kontaktdaten

Rickmers Hotelbetriebs KG
Am Südstrand 2 in 27498 Helgoland
Telefon +49 (0) 47 25/81 41-0
E-Mail. info@insulaner.com
Internet. www.rickmers-helgoland.com und www.helgolaender-botschaft.de

Bedingungen:

Gültigkeit in der Nebensaison (nicht in den Ferien und an Feiertagen) nach Absprache nur so wie im Gutschein ausgewiesen. Die An- und Abreise und etwaige Nebenkosten sind nicht enthalten. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Rickmers Hotelbetriebs KG in 27498 Helgoland/Deutschland. Es gilt ausschließlich der vom Reisepartner ausgestellte Gutschein mit den darin enthaltenen Bedingungen, für die angegebene Kategorie und Personenzahl. Der Gutschein ist nicht übertragbar. Kann er zu der angegebenen Zeit nicht eingelöst werden, verfällt er. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gutschein wird nicht in bar ausbezahlt. Es besteht kein Anspruch auf einen Ersatzgutschein oder anderweitige Ersatzleistungen. Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich höherer Gewalt, Irrtümer und etwaiger, auch kurzfristiger Änderungen.

Der Gewinner sowie Familienmitglieder unter der gleichen Adresse unterliegen einer Sperrfrist von einem Jahr.  Für die anderen Gewinnspiele wird der Gewinner für einen Monat ausgeschlossen.

Rickmers Helgoland csm