20. Schwimm-Marathon mit Team-Schwimmen

Im Januar 2015 feiert die größte Breitensportveranstaltung in Ostbelgien mit mehr als 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Eupen, Kelmis, Bütgenbach und St.Vith Jubiläum. Team-Schwimmen ist angesagt.

Ein solches Jubiläum wird richtig gefeiert: Die Veranstalter, die Lions Clubs aus Eupen und St.Vith, laden Vereine, Betriebsmannschaften, Clubs, Organisationen, Freundeskreise und Gleichgesinnte zum Team-Schwimmen ein.
Unter den teilnehmenden Teams wird ein Restaurantgutschein in Eupen und in St. Vith verlost.

Ablauf und Modalitäten

Viererteams schwimmen während einer Stunde in Staffelform.

Geschwommen wird in Eupen am Dienstag, dem 27. Januar, zwischen 19 und 22 Uhr.
Geschwommen wird in St.Vith oder Bütgenbach am Mittwoch, dem 28. Januar, von 6:00 bis 8:00 oder von 15:00 bis 20:00 Uhr.

Die teilnehmenden Teams verpflichten sich, bis zum 23. Januar Sponsorgelder in Höhe von 250,00 Euro auf das Konto der VOG Löwenzahn IBAN: BE36 7310 0207 6781, BIC: KREDBEBB des Lions Clubs Eupen zu überweisen.

Die Anmeldung zum „Team-Schwimmen“ des LC Eupen erfolgt bei Torsten Heuser
E-Mail: torsten.heuser@heuser.be , Tel.: 0471 39 53 06.
Die Anmeldung zum „Team-Schwimmen“ des LC St.Vith erfolgt bei Erich Hilger
E-Mail: erich.hilger@skynet.be, Tel.: 0496 21 58 26.

Zur besseren Planung bitten die Veranstalter um eine frühzeitige Anmeldung. Bitte bei der Anmeldung einen Ansprechpartner für das Team mit E-Mail und Telefonnummer angeben.

Wichtiger Hinweis: Der große Schwimm-Marathon findet am Mittwoch, 28. Januar, in den Schwimmbädern in Eupen, Kelmis, St. Vith und Bütgenbach statt. Diese Veranstaltung, die die Lions Clubs zusammen mit dem Sportdienst des Ministeriums der DG organisieren, unterstützen den Schwimm-Marathon in jedem Jahr mit 0,20 Euro pro geschwommener Länge. Dieses Geld bleibt in Ostbelgien und dient im Rahmen des Projektes „Neue Armut“ zur Unterstützung von hiesigen Mitmenschen, die in Not geraten sind.

Bild: Grenz-Echo

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150