100 % Belgian Artists: Warhola und Tommigun am 4. Mai im Triangel St. Vith

Vorhang auf für aufstrebende belgische Kultbands aus Brüssel und der Wallonie. Das neue Format von arsVitha Kulturforum. BRF1 hat Karten.

Warhola beim Start von 100 % Belgian Artists (Foto: Nicolas Karakatsanis)

Warhola beim Start von 100 % Belgian Artists (Foto: Nicolas Karakatsanis)

„100% Belgian Artists“ – mit diesem neuen Format bringt arsVitha künftig verstärkt Kultbands aus Flandern, Brüssel und der Wallonie ins Triangel St.Vith. Premiere ist am 4. Mai 2016 mit Warhola und Tommigun. Vorhang auf für aufstrebende belgische Künstler!

Warhola

Der Erfolgskurs von Warhola aus Antwerpen geht förmlich durch die Decke, seitdem die fünf Musiker 2014 Humo’s Rock Rally gewonnen haben. Auf besondere Weise verbinden die experimentierfreudigen Musiker melancholische Klänge mit elektronischem Pop-Rock. Nach dem großartigen Debüt von „Unravel“ in 2015 hat Warhola im Februar diesen Jahres seine neue Single „Lady“ heraus gebracht.

Tommigun

Pünktlich zum neuen Album, das Tommigun 2016 auf den Markt bringen wird, präsentiert arsVitha die Indie-Rock-Band aus Brüssel. Die Songs stammen aus der Feder von Frontman Thomas Devos, der sich dieses Mal von Balladen und Folk Songs aus seiner Kindheit inspirieren ließ.

Infos und Kartenbestellungen auf arsvitha.be

BRF1 verlost 2 x 2 Karten für „100 % Belgian Artists mit Warhola und Tommigun“ am Mittwoch, dem 4. Mai, um 20 Uhr im Triangel St. Vith. Für eine Teilnahme bitte eine Mail schicken bis zum 27. April an pr@brf.be. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Wichtiger Hinweis: Am 5. Mai ist Christi Himmelfahrt, also Feiertag!

Infos: arsVitha Kulturforum

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150