Le Beau Vélo de RAVeL zu Gast in Raeren am 1. Juli

Es geht um eine grenzüberschreitende Radtour von Raeren nach Kornelimünster-Walheim. Im Rahmenprogramm treten die Räuber und Noa Moon auf. Bei dieser Gelegenheit wird auch der Gewinner für die Echappée belge der RTBF in Portugal ermittelt.

Die Ravelrundfahrt am 25. Juni 2016 in Kelmis

Die Ravelrundfahrt am 25. Juni 2016 in Kelmis

Im letzten Jahr ist Günther Havenith als BRF-Kandidat gegen den RTBF-Kandidaten Rudy Cerfontaine für die erste „Echappée belge“ angetreten. In diesem Jahr suchen der BRF und die Tourismusagentur Ostbelgien zwei ostbelgische Kandidaten, die am Samstag, dem 1. Juli, in Raeren gegeneinander antreten sollen. Der Gewinner nimmt an der großen Radrundfahrt in Portugal teil. Diese findet vom 25. September bis 2. Oktober 2017 statt und führt durch die Algarve und Alentejo.

Radrundfahrt in Raeren

Le Beau Vélo de RAVeL startet in Eynatten am Samstag, dem 1. Juli,  kurz nach 13 Uhr. Einschreibungen sind möglich zwischen 9:30 und 12:30 Uhr. Ab 10 Uhr gibt es Brunch für die ersten 2000 und Ravel-T-Shirts für die ersten 1000 Teilnehmer. Wie immer sind zwei Strecken vorgesehen: eine Familienstrecke von 12 Kilometern und die große Strecke von zirka 28 Kilometern.

Die größere, grenzüberschreitende Strecke führt von Eynatten über die Kinkebahn in Richtung Kornelimünster, wo es über den RAVeL-Weg zum großen Freizeitgelände in Walheim weiter geht. Dort ist eine Verpflegungspause vorgesehen und die Teilnehmer werden kostenlos mit Wasser und Obst versorgt. Zur Unterhaltung wird ein Rahmenprogramm geboten. Nach dem Zwischenstopp in Walheim führt der RAVeL-Weg die Freizeitsportler zurück nach Raeren.

Die ADEPS Familienstrecke ist mit ihren 12 Kilometern Länge für Kleinkinder und weniger Sportliche, sowie für Menschen mit Einschränkung und Läufer geeignet. Sie führt über die Kinkebahn, kurz über die deutsche Grenze, von der Raerener Straße auf den Triftweg, und dann geht’s wieder auf belgisches Gebiet, in die Marienthalstraße. Über die Grachtstraße und den Weiler Berlotte kehren die Teilnehmer zurück zum Veranstaltungsgelände.

Kurz nach 16 Uhr lädt die RTBF zum Konzert ein. Es spielen die bekannte Kölner Gruppe „die Räuber“ und mit Noa Moon. Die Brüsseler Komponistin und Interpretin Noa Moon hat 2012 mit ihrem ersten Album „Paradise“ die Bühne betreten. Jetzt liegt ihr aktuelles Album „Azurite“ vor. Dieses Album hat sie mit Unterstützung des Ketteniser Musikers Daniel Offermann produziert. Der BRF meldet sich wie immer live von der Radrundfahrt.

Bewerbung für die große Radrundfahrt in Portugal

Wer Spaß am Radfahren hat, körperlich fit ist und gerne vom 25. September bis 2. Oktober in Portugal mitfahren möchte, der sollte sich bis zum 15. Juni bewerben. Neben der Teilnahme an der großen Ravelstrecke stehen einige sportliche Aktivitäten und die Beantwortung eines kulturellen Fragebogens auf dem Programm. Es ist von Vorteil, mit der Geschichte der Raerener Region vertraut zu sein und auch ein wenig über die Algarve und Alentejo zu wissen.

Es können nur zwei Radfahrerinnen oder zwei Radfahrer gegeneinander antreten. Bewerbungen mit einem Motivationsschreiben sind bis zum 15. Juni zu schicken an pr@brf.be.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150