arsVitha und Triangel präsentieren die MusikNacht am 4.11.2017

Das St. Vither Triangel verwandelt sich über Nacht in das größte Indoor-Festival der Region: 14 Konzerte auf vier Bühnen beim größten Indoor-Festival der Region. U.a. mit dabei die Rock-Formation Suburbian Rex, das Vokalensemble Carmina Viva, die Folk-Punk-Rocker Nevermind Nessie, Singer-Songwriter Thom C sowie Yves Paquet und Daniel Chavet. BRF1 verlost 2 x 2 Karten.

Yves Paquet

Yves Paquet / Foto: Cedric Paquet

Die MusikNacht startet in die dritte Runde – somit verwandelt sich das Triangel über Nacht in das größte Indoor-Festival der Region! Das Motto bleibt dasselbe wie in den Vorjahren: Niedrige Preise für ein qualitativ hochstehendes und genrevielseitiges Musikangebot auf allen vier Bühnen. Das Festivalticket kostet für Schüler und Studenten gerade mal 5 Euro im Vorverkauf und berechtigt zum Besuch aller Konzerte.

Suburbian Rex

Die Jungs von Suburbian Rex verfolgen ein großes Ziel: Gute Musik zurück ins Radio bringen! Sie beschreiben ihre Musik als present-age Rock, aber eigentlich werden sie nicht gerne in eine Schublade gesteckt. Sie paaren verschiedenste Einflüsse zwischen Indie, Alternative und Grunge mit sozialkritischen Texten und Spiellaune. Wenn es um ihre Favoriten geht nennen die Drei so wegweisende Bands wie The Beatles, Rolling Stones, Nirvana und The Doors. Ende Juni dieses Jahres veröffentlichten sie in Eigenregie ihre erste EP „Clockwork Universe“.

Carmina Viva

Das Vokalensemble Carmina Viva wurde 1998 mit dem Anspruch gegründet, jungen ambitionierten Sängern die Gelegenheit zur musikalischen Umsetzung anspruchsvoller und vielseitiger Chorliteratur zu bieten. So konnte sich Carmina Viva bei den Einstufungswettbewerben ostbelgischer Chöre 2002, 2006, 2010 und 2015 in der vordersten Reihe der vokalen Klangkörper der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens und der Wallonie etablieren. Seit November 2012 ist Rainer Hilger für die musikalische Leitung des Ensembles verantwortlich.

Nevermind Nessie

Nevermind Nessie steht für schnellen, tanzbaren Folk-Punk aus Ostflandern. Sie verwandeln traditionelle Folk Klassiker und eigenkomponierte Melodien in mitreißende Punk-Rock Lieder, bei denen es schwer fällt die Füße still zu halten. Mit Instrumenten wie Geige, Akkordeon und Flöte verleihen sie ihrer Musik den unverkennbaren irischen Klang. Ob in Bars oder auf Festivals, im In- oder Ausland, Nevermind Nessie gaben bereits zahlreiche Konzerte und brachten zwei Alben heraus. Stets beginnend mit ihrem Schlachtruf: Are you ready to party?

ThomC

Vorhang auf für den charismatischen Singer-Songwriter ThomC aus Fleurus (B). Der junge Gitarrist zeichnet einen musikalischen Weg, der von Folk, Pop, Rock und Indie geprägt ist. Seine außerordentliche Stimme verleiht jedem seiner Werke eine besondere Wärme, die zum Träumen und Wohlfühlen anregt. Erst kürzlich hat ThomC seine neue EP „The Cycle of Water“ herausgebracht (verfügbar auf iTunes), die von zahlreichen nationalen und lokalen Sendern regelmäßig gespielt wird (Vivacité, Classic 21, Pure Fm, Sud Radio, NRJ, …).  

Yves Paquet & Daniel Chavet

Yves Paquet präsentiert im Rahmen der MusikNacht ein rein deutsches Programm mit eigenen Songs, die er im Laufe der Jahre geschrieben hat. Bereits mit einer seiner ersten deutschen Eigenkompositionen „Meine Stadt“, gewann er 2016 bei dem „Welcome To Europe-Songcontest“ in Rust.

Begleitet wird Yves Paquet von dem ostbelgischen Allrounder-Gitarrist Daniel Chavet, der einem überregionalen Publikum längst bekannt ist – ob als Frontmann des Pop-Duos Vedette oder als Gitarrist bei den Formationen Andy Houscheid & Band sowie Last Living Lion. Wir können uns also auf ein intimes Akustikset freuen, begleitet von Piano, Gitarre und einem Special Guest.

Musikverein Burgecho Reuland-Lascheid

Der Musikverein Burgecho Reuland-Lascheid gilt als modernes Blasorchester mit einem breit gefächerten Repertoire. Das Ziel der 37 Musiker besteht darin, unterhaltsame und zugleich anspruchsvolle Musik anzubieten. Das Repertoire reicht von der sinfonischen Blasmusik über Klassik, bis hin zur Unterhaltungs- und Filmmusik. Seit Mai 2008 steht das Orchester unter der Leitung seines Dirigenten Daniel Hilligsmann.

Programm und Tickets für die MusikNacht am 4.11.2017 (19 Uhr)

triangel.com

BRF1 verlost 2 x 2 Tickets

Zwei Gewinner können zur MusikNacht nach St. Vith. Für eine Teilnahme bitte eine Mail schicken an pr@brf.be bis zum 31. Oktober. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt.

Infos und Fotos: arsVitha, Cedric Paquet

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150