Waiting for the Winter: EP-Release Konzert im Alten Schlachthof am 13. Oktober

Akustik-Folk-Pop, ein typisch belgischer Melting Pot: Vor der Vorstellung des ersten Albums "Togetherless" Frontmann Marlon Blanco Bayo mit einer Live-Performance in der Lifeline bei Charles Dosquet.

Waiting For The Winter (Foto: Bernd Kittel)

Waiting For The Winter (Foto: Bernd Kittel)

Am Samstag, dem 13. Oktober, präsentiert Chudoscnik Sunergia die fünfköpfige Eupener Band „Waiting for the Winter“ im Kulturzentrum Alter Schlachthof. Die jungen Musiker stellen ihre Debüt-EP „Togetherless“ erstmals live dem Publikum vor. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

Eingängige Melodien und ein frisches Zusammenspiel: Die Musiker von Waiting for the Winter fusionieren in gefühlvollen Folk-Pop-Kompositionen mit authentischen Texten, in denen persönliche Themen zum Ausdruck gebracht werden.

Seit über einem Jahr begleitet eine vierköpfige Band den Singer-Songwriter Marlon Blanco Bayo, der zuvor in Form eines Duos in der deutsch-belgischen Grenzregion unterwegs war und der bereits eine Straßenmusik- und Konzerttour in England absolviert hat. Cello, Schlagzeug, Bass und zweistimmiger Gesang verleihen der Musik eine ganz neue Tiefe und Rhythmik – Musik, die im Kopf bleibt!

Besetzung

  • Marlon Blanco Bayo: Gesang/Gitarre
  • Chiara Tribels: Gesang/Gitarre/Glockenspiel
  • Gregory Lentz: Cello
  • Achim Andres: Bass
  • Yorick Pommée: Drums
Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150