Neuer Mast in Namur verursacht BRF1-Sendeunterbrechung auf der 97,7 MHz

Am Donnerstag, dem 29. November, nimmt die RTBF einen neuen Mast in Betrieb. Dies führt zu einer Sendeunterbrechung von 10 bis 16:30 Uhr.

BRF-Richtfunkstrecke Eupen (Foto: BRF)

BRF-Richtfunkstrecke Eupen (Foto: BRF)

Das BRF1-Programm ist in Namur auf der Frequenz 97,7 MHz zu empfangen. Die Erneuerung der technischen Infrastruktur geht einher mit einer Programmunterbrechung. Wir danken für Ihr Verständnis.Antenne Namur (Foto: RTBF)

RTBF

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150