Ca balance: Der Musikwettbewerb des Kulturdienstes der Provinz Lüttich mit Einschreibefrist am 1. September 2019

Der Kulturdienst der Provinz Lüttich organisiert auch in diesem Jahr wieder seinen Musikwettbewerb für Rock-Pop, Hip-Hop und Electro, Jazz- und Worldmusik. Aus Ostbelgien war Ladies' Fantasies Club 2018 dabei. Das Duo ist zu Gast am 23. August bei Fiesta City in Verviers.

Ladies' Fantasies Club

Ladies' Fantasies Club

Seit 2002 fördert die Provinz Lüttich mit dem Projekt „ça balance“ junge Bands, Autoren und Komponisten in ihren ersten Schritten hin zu einer Professionalisierung. Dabei werden alle musikalischen Stilrichtungen berücksichtigt: Rock-Pop, Chanson, Hip-Hop, Electro, Jazz- und Worldmusik.

In jedem Bereich wird eine maßgeschneiderte Betreuung angeboten: Workshops, Coaching, Studioaufnahmen, Bühnenpräsenz, themenorientierte Ausbildungen sowie Unterstützung bei der nationalen und internationalen Vermarktung. So haben zum Beispiel die Künstler und Bands Puggy, Blue Velvet, Jali, Konoba, Yew, Les R’tardataires und aus Ostbelgien Ladies‘ Fantasies Club dieses Begleitprogramm genutzt. Als Jahresausgabe erscheint ein Sampler mit ausgesuchten Stücken in den Sparten Pop/Rock und Jazz/World.

Außerdem hat „ça balance“ ein effizientes Netzwerk aufgebaut wie die langjährige Partnerschaft mit den Francofolies, Crowd’In (Crowdfunding) und mit der Stadt Verviers, wo bei Fiesta City in diesem Jahr vier Bands aus dem Projekt auftreten: Yew, We are Minutes, Chump und Ladies‘ Fantasies Club.

Ladies‘ Fantasies Club

Das St. Vither Akustik-Pop-Duo Ladies‘ Fantasies Club um Jean-Yves Szmida (Gesang und Gitarre) und Joshua Cremer (Drums, Percussions) hat den Musikwettbewerb „ça balance“ 2018 mitgemacht. Das Resultat ist die Single „Born in the Shadows“ auf dem Sampler Samplercabalance2018 

„On The Road“ seit Ende 2013 steht Ladies‘ Fantasies Club (LFC) für mehr als 80 Konzerte in Belgien, Deutschland, Österreich, Luxemburg, Frankreich und England. Die erste EP „Promises“ ist in den Abbey Road Studios in London, gemastert von Christian Wright (Steven Price, Ed Sheeran, Radiohead, Bjork, Franz Ferdinand …),  entstanden. Die Single und der Clip „Something’s Wrong“ sowie „Hats“ ist von Dany Gallo (Domguè, Marie de Condé, Wise Guys, Seth Gueko…) produziert worden.

Der BRF hat die Multi-Media-Performance „The Other Side“ von Jean-Yves Szmida 2016 vorgestellt: The Other Side

Pierre Paulus, Redakteur bei Classic 21, schreibt über LFC: Sie schreiben Titel wie aus dem Leben gegriffen, voller Romantik und Ironie. Dazu kommt die Liebe zum Film, die Atmosphäre ein bisschen wie bei Tarantino. Mehr Infos gibt es auf ladiesfantasiesclub.be

Einschreibungen

Bewerbungen für die „ça balance“-Ausgabe 2019 sind bis zum 1. September möglich. Nur Originalkompositionen werden berücksichtigt. Kandidaten aus der Provinz Lüttich und der Wallonie können sich in folgenden drei Kategorien einschreiben: Rock & Pop, Jazz & World und Urban Music  (Electro, Techno und Hip-Hop). Die Anmeldungen für die Sparte „zeitgenössische Musik“ sind bereits abgeschlossen. Alle Infos und Einschreibungen im Netz auf cabalance.be/ facebook.com/cabalancemusic

Fiesta City Verviers

Die ASBL Verviers Music und die Provinz Lüttich laden vom 23. bis 25. August zu Fiesta City im Herzen der Stadt ein. Erleben Sie auf vier Bühnen kostenlose Konzerte von Kid Noize, Grandgeorge, Dr. Feelgood, Jethro Tull und Blues Rats. Neu in diesem Jahr: Die Provinz Lüttich präsentiert vier „ça-balance-Bands“ am Freitag: Yew, We are Minutes, Chump und Ladies‘ Fantasies Club. Die Infos gibt es im Netz auf fiestacity.be

Infos: Kulturdienst der Provinz Lüttich

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150