Candelight Special Edition: Konzert zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember im Alten Schlachthof Eupen

sundae@seven mit Hugh Featherstone & Friends: Chudoscnik Sunergia präsentiert im Rahmen seiner beliebten Akustik-Konzert-Reihe sundae@seven die von Hugh Featherstone initierte Candlelight Special Edition. Um 19 Uhr im Alten Schlachthof Eupen.

Candlelight Kerze

Der „Tag der Menschenrechte“ steht seit drei Jahrzehnten im Mittelpunkt des musikalischen Schaffens von Hugh Featherstone. Inzwischen hat der Künstler ein ganzes Programm von Liedern, die entweder unmittelbar oder entfernt mit diesem Thema zu tun haben. Viele der Songs werden nur beim jährlichen Candlelight-Konzert gespielt.

Das Besondere bei der Candlelight-Konzertreihe ist die Atmosphäre: Die eindringlichen, aufrüttelnden Lieder entfalten sich in einem fast magischen Ambiente aus Kerzenlicht und wohlmeinenden Klang. Durch den Kauf einer Amnesty International Kerze können die Besucher das Engagement  für die Menscherechte unterstützen.

Musikalische Besetzung:

Kim Bastian – Gesang;
Liene Sejane – Flöte;
Kristaps Grasis – Mandoline, Gitarre, Ukulele;
Chris Sichert – Cajón, Congas, Percussion;
Margret Sichert –  Drums, Djembé, Percussion;
Korneel Steukers – Bass, Gitarre, Gesang
Hugh Featherstone – Gitarre, Gesang

Infos und Karten auf alter-schlachthof.be

Infos und Foto: Chudoscnik Sunergia

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150