Klick sicher: Cyberpunk 2077

Das langersehnte Spiel von CD Projekt Red ist nun endlich seit einigen Tagen für Konsole und PC erhältlich. In kurzen Videos gab es bereits einen Vorgeschmack auf eine bisher nie dagewesene Grafikengine.

Gamer Illustrationsbild © Bildagentur PantherMedia/Vadymvdrobot

Gamer (Illustrationsbild © Bildagentur PantherMedia/Vadymvdrobot)

Lange Wartezeit

In dem Rollenspiel wird der Spieler in die Zukunft des Jahres 2077 versetzt und macht dort als Söldner Karriere. Im Vorfeld wurde das Game hochgelobt, aber vor allen Dingen lange ersehnt. Eine Entwicklungszeit von 7 Jahren und mehrere Verschiebungen der Veröffentlichung haben die Geduld der Fans enorm auf die Probe gestellt. Manche Gamer wurden so ungeduldig, dass sie im Internet nach gecrackten bzw. kostenlosen Varianten Ausschau hielten.

Fallen aufstellen

Die Sucht nach dem neuen Spiel ruft damit auch Cyberkriminelle auf den Plan, die einen solchen Download als Köder auslegen. Im Normalfall verlieren die Besucher solcher Webseiten ein wenig ihrer Zeit, im schlimmsten Fall ein wenig mehr. Falls der Besucher auf eine solche Webseite stößt, klickt er auf den „Herunterladen“-Button, der ohne viel Umschweife eine ausführbare Datei auf den Computer herunterlädt. Startet man diese, sieht es auch wirklich so aus, als würde man ein Spiel installieren. Tatsächlich bewegt sich ein Balken innerhalb der Grafik und man kann den Fortschritt der Installation mitverfolgen. Am Ende muss man einen Lizenz-Schlüssel eingeben.

Kein Lizenzschlüssel?

Wir haben keinen Lizenzschlüssel, davon war auch nirgends die Rede. Aber kein Problem, einfach auf „get licence key“ klicken und schon gelangt man auf eine Webseite, die genau dies als Giveaway vorrätig hat. Dieses Geschenk erhält man nur, indem man an einer Umfrage teilnimmt. Die gestellten Fragen haben aber nichts mit dem Thema zu tun. Am Ende wird man dann noch nach persönlichen Daten gefragt wie Name, Telefonnummer, Alter, E-Mail-Adresse, Wohnort usw., zudem kann man noch ein brandneues Apple IPhone 12 gewinnen.

Besser auf das echte Cyberpunk 2077 zurückgreifen

Trotz Lizenz-Schlüssel will das Spiel noch immer nicht starten. Es fehlt noch eine Datei, die man erhält, wenn man an einer weiteren Umfrage teilnimmt. Der Nutzer hat jetzt die Nase gestrichen voll und es ist an der Zeit, das Ganze abzubrechen. Die Spammer werden sich über die zahlreichen persönlichen Informationen, die sie durch die Umfragen erhalten haben, freuen. Der Nutzer wird daher noch mehr Zeit verlieren, weil er zukünftig Werbeanrufe und Spam-Mails erhalten wird.

Infos: Danny Loos, RCCU