Neuheiten aus dem BMW-Konzern

BMW hat Neues auf dem Markt: den 3er in der Diesel-Sparversion, den 5er mit "kleinem" zwei Liter-Dieselmotor und den Mini Countryman.

Neu bei BMW-Tocher Mini: der Countryman

Neu bei BMW-Tocher Mini: der Countryman

BMW-Tochter Mini hat mit dem Countryman eine vierte Karosserieversion des erfolgreichen Lifestyle-Modells Mini auf den Markt gebracht. Der Mini fürs Grobe mit SUV-Optik wird auch mit Allrad-Antrieb angeboten und ist das neue Aushängeschild im Rallyesport.

Der 3er-BMW steht für Dynamik. In der Efficient Dynamics-Edition verbindet BMW Fahr- und Sparspaß: Der zwei Liter-
Diesel leistet 163 PS, glänzt aber laut Werk mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 4,9 Litern. Auch der CO²-Ausstoß
ist mit 109 Gramm pro Kilometer äußerst niedrig.

Die neue 5er-Reihe ist jetzt auch mit dem „kleinen“ zwei Liter-Diesel verfügbar. Entweder mit 163 oder 184 PS. Auch das Einstiegsmodell in die 5er-Welt soll Freude am Fahren vermitteln und mit niedrigen Verbrauchswerten überzeugen.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150