Fashion Clash zum Thema „Fashion My Religion?!“ vom 15. bis 17. Juni 2018 in Maastricht

Der Eupener Produktdesigner Laurens Hamacher hat den Fashion Clash bei der Veranstaltung "How I met My idea" im Herbst 2017 im Kloster Heidberg vorgestellt. Im Mittagsmagazin Brasserie beschreibt er, wie es zu der Kombination "Mode und Religion" gekommen ist.

Produktdesigner Laurens Hamacher stellt den Fashion Clash vor (HIMMI 2017)

Produktdesigner Laurens Hamacher stellt den Fashion Clash vor (HIMMI 2017)

„Fashion My Religion?!“ ist das Thema der zehnten Ausgabe des internationalen und multidisziplinären Fashion Festivals in Maastricht. Mehr als 100 aufsteigende Designer und Künstler aus Ländern wie den Niederlanden, Deutschland, Italien, Portugal, Serbien, Deutschland, Finnland, Uruguay und vielen anderen werden Teil des Festivals sein.

Das Festival besteht aus dem dreitägigen Programm The Route: eine inspirierende Pilgertour zu allen Ausstellungen, Lesungen, Theater- und Tanzaufführungen und Vorträgen. Am Samstagabend findet die Fashion Show statt, ein spektakulärer Abend an dem zukünftige Talente der Fashionwelt die Bühne der SAM Decorfabriek übernehmen.

Zusammengefasst ist das Fashion Clash Festival eine einzigartige Chance, sich durch junge Talente inspirieren zu lassen und beim Entdecken der Fashionwelt Maastricht als Fashion Metropole zu genießen.

Der Eupener Produktdesigner Laurens Hamacher hatte den Fashion Clash bei der Veranstaltung „How I met My idea“ im Herbst 2017 im Kloster Heidberg vorgestellt. Ihn bewegt dabei, was die Welt und die Menschen aktuell bewegt. So befasst man sich in diesem Jahr mit der Beziehung zwischen Mode und Religion. Dabei geht es nicht um einen bestimmten Glauben, sondern darum, die Religion(en) von heute zu hinterfragen. Zehn Designer haben sich mit dem Projekt „God Is A Woman“ auseinandergesetzt. Auch für Besucher eine Gelegenheit, eine andere Sichtweise zu erfahren.

Das Festival ist zugänglich für alle und jedermann, wobei der Eintritt weitestgehend frei ist, mit Ausnahme der Fashion Show am Samstag. Die Tickets für die Show sind ab 12,50€ im Online-Vorverkauf und ab 15€ an der Abendkasse erhältlich.

Mehr Informationen zum Programm und den Designern gibt es auf fashionclash.nl

Foto: Medienzentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150