Brasserie Spezial – 11. November

Alfried Schmitz stellt unter anderem Streifzüge durchs östliche Belgien, "Ohne Schuld" von Charlotte Link und neue Pumuckl-Geschichten vor.

Brasserie Spezial am 11. November: Alfried Schmitz stellt "Streifzüge durchs östliche Belgien", "Ohne Schuld" von Charlotte Link und neue Pumuckl-Geschichten vor

Brasserie Spezial am 11. November: Alfried Schmitz stellt "Streifzüge durchs östliche Belgien", "Ohne Schuld" von Charlotte Link und neue Pumuckl-Geschichten vor

Wir stellen Ihnen in einem Interview die Buchautorin vor, die die Pumuckl-Geschichten weiterschreibt. Uli Leistenschneider wurde 1981 in Mainz geboren, ist in Bingen am Rhein aufgewachsen und hat dann Germanistik, Philosophie und Theologie in Mainz studiert. Sie war als Kind ein großer Fan von diesem frechen, vorlauten Kobold mit den feuerroten Haaren.

Seit ein paar Jahren schon hat sie das Erbe der verstorbenen und legendären Pumuckl-Erfinderin Ellis Kaut übernommen. Erschienen sind die neuen Pumuckl-Abenteuer im KosmosVerlag und auch wieder sehr liebevoll illustriert. Für kleine Leser genauso geeignet wie für die erwachsenen Freunde des Kobolds.

Ohne Schuld

Es wird auch wieder spannend bei uns, denn wir stellen Ihnen den Krimi „Ohne Schuld“ vor, geschrieben von Charlotte Link. Wunderbar gelesen von der bekannten deutschen Schauspielerin Claudia Michelsen, die man aus vielen Fernsehfilmen kennt.

Die Story: Zwei Opfer, eine Tatwaffe, kein Motiv – das perfekte Verbrechen? Ein wolkenloser Sommertag, die Hitze drückt aufs Land. Im Zug von London nach York zielt ein Fremder mit einer Pistole auf eine Frau. Sie entkommt in letzter Sekunde. Zwei Tage später: Eine junge Frau stürzt mit ihrem Fahrrad, weil jemand einen dünnen Draht über den Weg gespannt hat. Sie ist sofort bewusstlos. Den folgenden Schuss hört sie schon nicht mehr.

Die Frauen stehen in keiner Verbindung zu einander, aber die Tatwaffe ist dieselbe. Kate Linville, neu beim CID Scarborough, wird sofort in die Ermittlungen hineingezogen. Sie kommt einem grausamen Geheimnis auf die Spur und gerät selbst in tödliche Gefahr. Denn der Täter, der eine vermeintliche Schuld rächen will, gibt nicht auf …

Zehn CDs erschienen beim Random-House-Audio-Verlag und zum Preis von 24,70 Euro erhältlich. Ein Exemplar des spannenden Hörbuch-Krimis werden wir heute verlosen.

Streifzüge durchs östliche Belgien

Archi Bechlenberg wurde in Aachen geboren, wohnt aber seit vierzig Jahren in Gemmenich. „Streifzüge durchs östliche Belgien“ hat Archi Bechlenberg sein reich bebildertes Buch genannt, das er dieser historisch, kulturell und geographisch interessanten Region und seinen Menschen widmet.

Kein Reiseführer im herkömmlichen Sinne, sondern ein Buch über Begegnungen und Besonderheiten. Wir haben mit Archi Bechlenberg einen Streifzug durch den französisch-sprachigen Osten von Belgien unternommen.

Alfried Schmitz