Chansons, Lieder und Folk: CD-Neuerscheinungen

Die Grenzgänger präsentieren die wilden Lieder des jungen Marx und Neues aus der französischen Pop- und Chansonszene

Liedernacht 2017 - Die Grenzgänger

Die Grenzgänger bei der BRF-Liedernacht 2017 (Bild: BRF)

Die vorgestellten CDs:

  • Die Grenzgänger: Die wilden Lieder des jungen Marx (Broken Silence) – Als junger Student (mit 18 Jahren) schrieb Karl Marx mehrere hundert Gedichte. Die Grenzgänger haben sie kongenial vertont.
  • Reg Meuross: Reg Meuross (Stockfisch) – Der englische Singer-Songwriter singt über Lied, Tod, Politik und soziale Themen. Neuaufnahmen von Songs aus einer über 30-jährigen Karriere.
  • Boris Steinberg: Best of (time zone) – Die Bilanz aus 25 Jahren Herzkammerpop und Balladen des Berliner Chansonsängers.
  • Le Pop 9: Au début (www.lepop.de) – Les chansons de la nouvelle scène française, eine neue Generation mischt die französische Popszene auf.

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150