Chansons, Lieder und Folk: Von Renaud bis Kraa – Musik aus Europa

Eine musikalische Reise von Belgien über Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich und Deutschland bis Lettland

Something old, something new, something blue, getreu dieser Devise reisen wir durch Europa.

Unter anderem mit dem letzten Album von Renaud, Jacques Brel im Original und in einer Coverversion, Kölschen Texten von Rolly Brings, Jazzangehauchtem von Georg Breinschmid und ladinischen Canzoni von Ganes.

Les Mots
(R.Luce)
Renaud Séchan
Warner Music

Wailing Reel
(R.Velghe)
Orion
Keltia Musique

Caprize
(S.Borkowski)
Ganes
Uniun Ladins Val Badia

Les Désespérés
(J.Brel/G.Jouannest)
Wende
Brigadoon

Amsterdam
(J.Brel)
Jacques Brel
Polygram

Mr. J.P.S.
(N.Deman)
Hijaz
Zephyrus Music

Anna
(R.Brings)
Rolly Brings & Bänd
Microphone

Aussi Belle Est Douce
(S.Toorop)
Sacha Toorop
Igloo

Tütar Vette
(-)
Krää
Eigenprod.

Dream#71
(G.Breinschmid)
Georg Breinschmid
Preiser Rec.

Abendlied
(W.Rieck)
Wolfgang Rieck
Eigenprod.

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150