Chansons, Lieder und Folk: Tricycle feiert 20. Geburtstag

Am Sonntag, dem 13. September, gastiert das Trio "Tricycle" um 11 Uhr beim Matineekonzert von Chudosnik Sunergia im Alten Schlachthof Eupen. Das Trio feiert in dieser Saison seinen 20. Geburtstag. Hans Reul sprach vorab mit dem Akkordeonisten Tuur Florizoone.

Tuur Florizoone

Tuur Florizoone

Weltmusik, Jazz, Filmmusik und Klassik: Aus diesen Musikrichtungen entwickelt Tricycle seit 20 Jahren eine ureigene Melange, die Tuur Florizoone selber als „belgische“ Musik beschreibt.

Was ist eigentlich belgische Musik? Diese Frage ist dem Akkordeonisten und Pianisten immer wieder bei seinen zahllosen Konzerttourneen gestellt worden, und er stellt sie sich selber. Gemeinsam mit dem Saxophonisten und Flötisten Philippe Laloy und dem Kontrabassisten Vincent Noiret gibt er darauf eine musikalische Antwort, eben mit Tricycle.

Wie sie komponieren, wie sie Programme gestalten, aber auch wie er selbst zum Akkordeon gekommen ist, berichtet Tuur Florizoone in Chansons, Lieder und Folk.

Alle Infos und Tickets gibt es unter alterschlachthof.be.

4 & 3 + 4
(T.Florizoone)
Tricycle
HOME REC.

Silvana‘s dream
(T.Florizoone)
Tricycle
HOME REC.

3 pinguins on a sunday afternoon
(T.Florizoone)
Tricycle
HOME REC.

Tupyzinho
(C.Malta)
Tricycle
HOME REC.

Tribute to Vissotzky
(G.Trovesi)
Tricycle
HOME REC.

Le mystère du petit sac noir
(T.Florizoone)
Tricycle
HOME REC.

Hans Reul