Chansons, Lieder und Folk: Ondara aus Kenia und sein Seelenheiler „Spanish Villager No:3“

Nach seinen "Tales from America" und den blueshaften "Tales From Isolation" hat er seine persönlichen Geschichten auf eine Fantasiefigur aus einem realen Ort in Spanien übertragen, der zufällig genauso heißt wie er: Ondara.

Ondara (Bild: Verve Forecast)

Ondara (Bild: Verve Forecast)

„Spanish Villager No:3“ erzählt die Geschichten eines Anarchisten, der Chaos stiftet und sich dann aus dem Staub macht – ein Kunstgriff, mit dem Ondara seine innere Zerrissenheit bewältigt, die ihm sein hoffnungsfroher Umzug in die USA bereitet, seitdem er dort feststellen musste, dass die Vereinigten Staaten ihr Versprechen, ein „gelobtes Land“ zu sein, längst schon selbst nicht mehr glauben.

Man kann sich tief in diesen Geschichten verlieren, sogar eine Graphic Novel soll daraus entstehen. Man kann aber auch einfach nur wieder seiner faszinierenden Falsettstimme lauschen und sich auf diese Weise in eine Welt hineinfühlen, die auch die unsere ist.

Außerdem:

  • Das neue Album „Second Hand“ vom kanadischen Roots-Songwriter James Keelaghan
  • Vaya Con Piano: Belgiens Superstars Vaya Con Dios kündigen ein intimes Klavieralbum an
  • Neuheiten von Warhaus, Angel Olsen & Sturgill Simpson, Sons Of The East, Malva, Nadine Khouri und Bibio

Markus Will