Chansons, Lieder und Folk

Das Musikmagazin

Aktuelles

Chansons, Lieder und Folk: Barbara Thalheim zum 75. Geburtstag

Die „Rhythmische Ruferin“ - so nennt sie sich selbst noch immer tiefstapelnd: Barbara Thalheim, am 5. September 1947 in Leipzig geboren, und von Hause aus mit linken Idealen verwachsen. Damit hatte sie zu DDR-Zeiten nicht immer Fortune, wie sich nach dem Mauerfall zeigen sollte. Mehr ...

Chansons, Lieder und Folk: Panda Bear & Sonic Boom – als der Sixties-Pop loopen lernte

Es ist ein doppelter Griff über die Generationen: Peter Kember, Kopf der dauerberauschten 80-Jahre-Psyche-Rock-Band Spaceman 3, und Noah Lennox, Mitgründer des experimentell-frohlockigen Alt-Pop-Ensembles Animal Collective, haben sich mit Peter Kembers Lieblingsmusik aus Teenage-Tagen auseinander gesetzt. Ihr Album „Reset" ist eine irritierend zart glänzende Reminiszenz an den 60s-Pop der Everly Brothers & Co. Mehr ...

Chansons, Lieder und Folk: „Spells“, der zweite Teil von T Bone Burnetts Ethno-Trance-Trilogie

Begriffe wie „Programmierpandemie“ erwecken den Eindruck, von einem Schwurbler aus der Querdenker-Szene zu stammen. Doch das Blues-Rock-Urgestein T Bone Burnett, Oscar- und mehrfacher Grammy-Preisträger, ist ein geachteter Künstler, und als solcher denkt er frei statt quer. In seiner Trilogie „The Invisible Light“ stellt er die Frage, wie sich Technik langfristig auf menschliche Gesellschaften auswirkt. Mehr ...

Chansons, Lieder und Folk: Ronja Maltzahn zu Gast mit neuem Album „Heimweh“

Wie fühlt sich Heimweh an, wenn man nicht weiß, wohin man gehört? Oder wenn man sich überall zu Hause fühlt? Auf ihrem dritten Album geht Sängerin, Komponistin, Multiinstrumentalistin und Lyrikerin Ronja Maltzahn den Spuren nach, die sie dazu bewegt haben, ein Leben auf Tour zu führen und überall Musik zu machen, wo sie Freunde hat oder neue finden will. Mehr ...

Chansons, Lieder und Folk: The Sadies‘ letztes Album in Urbesetzung

Seit 28 Jahren bewährt sich das Quartett aus Toronto mit einem einzigartigen Spektrum von Country über Bluegrass, Psychedelic, Surf bis Beat. Ihr elftes Album "Colder Streams" unterstreicht ihre verrückte Befähigung in Exzellenz, und doch haben „Die Traurigen" diesmal Grund zu echter Trauer. Mehr ...