Forum: Designer Philippe Starck feiert 70.!

Die Rolle des Designers sei es, die Dinge weniger hässlich zu machen, erklärte der französische Designer Philippe Starck im französischen Radiosender "Europe 1".

Der französische Designer Philippe Starck am 17.6.2002

Der französische Designer Philippe Starck am 17.6.2002 (Bild: Gerry Penny/EPA)

Glaubt man seiner Prophezeiung, dann hat sein Beruf keine Zukunft mehr. Das Zeitalter des Designs werde bald enden, meinte Starck im
„Zeitmagazin“. Der Grund: Die Dematerialisierung der Dinge.

So werde der Mensch irgendwann keine Stühle mehr brauchen, von denen Starck
besonders viele entworfen hat. „Meiner Meinung nach wird das Sitzen in 15 oder 20 Jahren abgeschafft worden sein“, sagte er. „Wir werden wohl entweder stehen oder uns hinlegen. Sicher ist, dass die sitzende Position verschwinden wird.“ Der Tisch werde verschwinden, der Stuhl werde verschwinden, das alles stehe außer Frage.

Der französische Designer Philippe Starck ist am Freitag 70 geworden.

Die deutsche Schauspielerin wird am Samstag 65 Jahre alt.

Außerdem in Forum

  • Ostbelgien im Vergleich zu anderen Minderheiten in Europa: Ein Kolloquium in Eupen
  • Demokratie macht Schule: Neues Programm für politische Bildung im ostbelgischen Unterrichtswesen
  • Der neue Orgelkurator am Kloster Heidberg in Eupen: Fabien Moulaert

Werner Barth