Forum: Sondersendung mit Schwerpunkt Schweiz

Der neue Roman von Martin Suter "Allmen und die Libellen" ist eine Hommage an den Serienkrimi und das bedeutet: Fortsetzung folgt. Das Kulturmagazin am 16. Januar

"Allmen und die Libellen" von Martin Suter

"Allmen und die Libellen" von Martin Suter

Das Kulturmagazin am 16. Januar

Allmen und die Libellen

Der neue Roman von Martin Suter „Allmen und die Libellen“ ist eine Hommage an den Serienkrimi und das bedeutet: Fortsetzung folgt.

Das Debut des Schweizer Hochstaplers Allmen ist äußerst viel versprechend.

Was,wenn Gott Schweizer wäre?

Emil Steigenberger, der im Ausland bekannteste Schweizer Kabarettist, hat sich der Texte seines 2009 verstorbenen Kollegen Hugo Loetscher angenommen.

Das Hörbuch „Der Waschküchenschlüssel“ trägt den Untertitel „Was, wenn Gott Schweizer wäre?“.

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150