Forum

Das Kulturmagazin

Aktuelles

Forum: Trier ehrt den geschichtlichen Karl Marx

Einer der größten Denker des 19. Jahrhunderts wird von seiner Geburtsstadt mit vier Ausstellungen geehrt. Das Leben des Karl Marx, der die ersten 17 Jahre in Trier verbrachte, steht dabei im Mittelpunkt. Der Einfluss der Lehre von Karl Marx auf das 20. Jahrhundert wird nur am Rande behandelt. Mehr ...

Forum: Neues vom alten Marx – Wie die Stadt Trier den 200. Geburtstag ihres berühmten Sohnes begeht

Der 5. Mai markiert den Start ins Marx-Jubiläumsjahr: Endlich wurde die Riesen-Marx-Statue enthüllt, die die Volksrepublik China der Moselstadt zum historischen Tag geschenkt hat - und die alles andere als unumstritten ist. Politische Prominenz aus Berlin und China hatte sich zum Bürgerfest angesagt. Das barocke Geburtshaus von Marx steht in diesem Jahr natürlich im Fokus. Dazu gehört auch die große, gut fünf Millionen Euro teure, rheinland-pfälzische Landesausstellung "Karl Marx 1818-1883. Leben. Werk. Zeit.". In zwei Museen sind rund 400 Exponate aus ganz Europa zusammengetragen worden. Mehr ...

Forum: 200 Jahre Pfarrbibliothek St. Nikolaus

Die Pfarrbibliothek St. Nikolaus Eupen blickt auf ein respektables Alter zurück. Sie wurde schon vor 200 Jahren gegründet. Das bemerkenswerte Jubiläum soll natürlich gebührend gefeiert werden. Mehr ...

Forum: Abbildungen der Zeitgeschichte

In der früheren Abtei von Stavelot ist neuerdings eine Ausstellung zu sehen, die nicht nur Freunde der Fotografie ansprechen dürfte: Die weltbekannte Fotoagentur Magnum zeigt dort eine Auswahl von sogenannten "Kontaktbogen" - die "Magnum Contact Sheets". Mehr ...

Forum: Die Flämische Oper zeigt wieder den Parsifal

Es gibt Wiederaufnahmen, die selbstredend sind. Nachdem die Parsifal-Produktion der Regisseurin Tatjana Gürbaca an der Flämischen Oper im Jahr 2013 mit zahlreichen internationalen Preisen bedacht worden ist, war es nur eine Frage der Zeit, dass diese Inszenierung noch einmal gezeigt werden würde. Mehr ...