Die 2323. Hitparade von Samstag, dem 20. April 2019

Wincent Weiss erstürmt nach seinem Einstieg letzte Woche auf Platz 5 mit "Kaum ewarten" diese Woche die Nummer 1. Den Platz an der Sonne müssen Lady Gaga & Bradley Cooper mit Shallow also räumen und landen auf Position 2. Den Abschluss des Spitzntrios liefern Rammstein mit "Deutschland" auf Rang 3. Posthum feiert Avicii zusammen mit Aloa Blacc europaweit einen neuen Charterfolg - auch in der Hitparade vom BRF: "SOS" ist der höchste von insgesamt sechs Neuzgängen und landet auf Platz 15.

Avicii feat. Aloe Blacc; Virgin

Avicii feat. Aloe Blacc (Bild: Virgin)

Die BRF1-Hitparade. Die Hörer-Charts mit ihren 40 Hits der Woche.
Samstags nachmittags um 13 Uhr und abends ab 22 Uhr.

Platzierungen:

PlatzVorw.Interpret - Titel - (Marke)Laufw.
15
Wincent Weiss
Kaum Erwarten
VERTIGO BERLIN
2
21
Lady Gaga
Shallow (& Bradley Cooper)
SURCO REC.
28
32
Rammstein
Deutschland
UDR - RAMMSTEIN
3
43
Zaz
Demain C'est Toi
WARNER MUSIC
18
516
Sarah Connor
Vincent
POLYDOR
2
632
Dido
Take You Home
BMG RIGHTS MANAGEMENT
4
74
Zaz
Que Vendra
WARNER MUSIC
21
88
Die Ärzte
Abschied
HOT ACTION
4
925
Mark Forster
Einmal
FOUR MUSIC
27
1037
Alle Farben
Walk Away (& James Blunt)
B1 RECORDINGS
3
1123
Pet Shop Boys
Give Stupidity A Chance
KOBALT
9
126
Revolverheld
So Wie Jetzt
COLUMBIA
9
137
Bosse
Ich Warte Auf Dich
VERTIGO BERLIN
12
1440
Manic
The Best Listener
EIGENPRODUKTION
4
15NEU
Avicii
Sos (Feat. Aloe Blacc)
VIRGIN
NEU
1639
Johannes Oerding
An Guten Tagen
COLUMBIA
3
1710
Lady Gaga
Always Remember Us This Way
SURCO REC.
14
1812
Dido
Hurricanes
BMG RIGHTS MANAGEMENT
21
1914
The Cranberries
Wake Me When It's Over
BMG RIGHTS MANAGEMENT
4
2031
Lighthouse Family
My Salvation
POLYDOR
4
2120
Max Giesinger
Die Reise
BMG RIGHTS MANAGEMENT
2
2236
Lena
Thank You
POLYDOR
21
2317
Santana
In Search Of Mona Lisa
CONCORD MUSIC
11
2411
U2
Summer Of Love
ISLAND
32
259
Alan Parsons
Miracle (Feat. Jason Mraz)
ROC NATION
6
2613
Mabel
Don't Call Me Up
POLYDOR
10
2726
Maria Dahmen
A Part Of Me
EIGENPRODUKTION
3
2835
Yves Paquet
Talk About The Weather
UNIVERSAL MUSIC
12
29NEU
Billie Eilish
Bad Guy
UNIVERSAL MUSIC
NEU
3028
P!nk
Walk Me Home
RCA
8
3124
Mark Ronson
Nothing Breaks Like A Heart (Feat. Miley Cyrus)
COLUMBIA
15
32NEU
Sara Bareilles
Saint Honesty
EPIC
NEU
3319
Omd
One More Time
RCA DEUTSCHLAND
60
3422
Herbert Grönemeyer
Sekundenglück
VERTIGO BERLIN
28
35NEU
Walking On Cars
Somebody Else
VIRGIN
NEU
3638
Scars On Louise
Skin
EIGENPRODUKTION
3
3715
Sam Smith
Fire On Fire
UMI/keins
15
38NEU
Morrissey
Wedding Bell Blues
BMG RIGHTS MANAGEMENT
NEU
3921
Yungblud
11 Minutes (Halsey Feat. Travis Barker)
GEFFEN RECORDS
2
40NEU
Adel Tawil
Tu M'appelles (Feat. Peachy)
BMG RIGHTS MANAGEMENT
NEU

Neuvorstellungen:

Beck
Saw Lightning
FONOGRAF
Peter Gabriel
This Is Party Man (Feat. The Worldbeats)
CAROLINE
Backstreet Boys
No Place
RCA
Cesar Sampson
Stone Cold
SURCO REC.
Luca Hänni
She Got Me
MUVE
Ellie Goulding
Sixteen
POLYDOR
Milow
Help
ISLAND
Mark Ronson
Late Night Feelings (Feat. Lykke Li)
COLUMBIA
Peter Heppner
Unloveable
RCA DEUTSCHLAND
Eno
Blackberry Sky
ALLES ODER NIX REC.

Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail mit.

Und das gibt’s zu gewinnen

Interpret Titel der CD
O.S.T. Bohemian Rhapsody
Edith Piaf Hymne à l‘amour
Eric Clapton Clapton Chronicles
U2 Songs Of Experience
The Kelly Family We Got Love
Michael Patrick Kelly ID
Coldplay A Head Full Of Dreams
London Grammar If You Wait
Pink Floyd A Foot In The Door – The Best Of…
Joris Hoffnungslos Hoffnungsvoll
Sunrise Avenue Heartbreak Century
The Cranberries Stars – The Best Of 1992 – 2002
U2 18 Singles
Heinz Rudolf Kunze Nonstop
Abba Abba Gold – Greatest Hits

Dany Broich