Die 2343. Hitparade von Samstag, dem 7. September 2019

Milow verteidigt die Nummer Eins! "Laura's Song" liegt diesmal vor "Demain C'est Toi" von Zaz, die sich nach 38 Wochen wieder auf den zweiten Platz verbessert. Taylor Swift schafft mit "Lover" den höchsten Neuzugang auf Platz 12 und James Blunt steigt mit "Cold" auf Platz 14 ein. Außerdem neu dabei sind die Goo Goo Dolls, Pedro Capo & Farruko und Ava Max. Die "747" von Mark Forster ist dagegen nach 18 Wochen nicht mehr dabei.

Taylor Swift - Lover

Taylor Swift - Lover (Bild: UMI/ Universal Music)

Platzierungen:

PlatzVorw.Interpret - Titel - (Marke)Laufw.
11
Milow
Laura's Song
ISLAND
11
25
Zaz
Demain C'est Toi
WARNER MUSIC
38
32
Johannes Oerding
An Guten Tagen
COLUMBIA
23
44
Sarah Connor
Ich Wünsch Dir
UMD/POLYDOR
2
53
Wincent Weiss
Kaum Erwarten
VERTIGO BERLIN
22
69
Zaz
Nos Vies
WARNER MUSIC GROUP
10
78
Peter Maffay
Morgen
RED ROOSTER
7
820
Rammstein
Radio
UDR - RAMMSTEIN
18
96
Dido
Take You Home
BMG RIGHTS MANAGEMENT
24
107
Pink
Can We Pretend (Feat. Cash Cash)
RCA
18
1138
Freddie Mercury
Time Waits For No One
UMI/VIRGIN
11
12NEU
Taylor Swift
Lover
SURCO REC.
NEU
1312
Revolverheld
So Wie Jetzt
COLUMBIA
29
14NEU
James Blunt
Cold
WARNER MUSIC
NEU
1511
Lena
Better (& Nicos Santos)
UMD/POLYDOR
3
1621
Bruce Springsteen
There Goes My Miracle
COLUMBIA
15
1722
Marco Borsato
Hoe Het Danst (Davina Michel & Armin Van Buuren)
UNIVERSAL
12
1825
Alan Parsons
Miracle (Feat. Jason Mraz)
ROC NATION
26
1926
Wincent Weiss
1993
VERTIGO BERLIN
16
2014
Medina
Sir Det Ikk
COLUMBIA
6
2140
Dean Lewis
Waves
ISLAND
4
2217
Volbeat
When We Were Kids
VERTIGO BERLIN
3
2319
Twenty One Pilots
The Hype
WARNER MUSIC
2
2428
Sam Fender
Will We Talk?
UMD/POLYDOR
2
2513
Ed Sheeran
I Don't Care (& Justin Bieber)
WARNER MUSIC
16
2615
Lotte & Max Giesinger
Auf Das, Was Da Noch Kommt
COLUMBIA
2
2724
Duncan Laurence
Arcade
SURCO REC.
16
2833
Miley Cyrus
Slide Away
RCA
2
2939
Walking On Cars
Too Emotional
UMI/VIRGIN
5
3034
Avicii
Heaven
VIRGIN
13
3135
Grace Carter
Don't Hurt Like It Used To
UMD/POLYDOR
4
32NEU
Goo Goo Dolls
Indestructible
WARNER MUSIC
NEU
3329
Benjamin Boyce
I'm Free
FOX-HOUSE-REC.
6
34NEU
Pedro Capo & Farruko
Calma
COLUMBIA
NEU
3510
Alec Benjamin
Let Me Down Slowly
ATLANTIC
2
3630
Ed Sheeran
Antisocial (With Travis Scott)
WARNER MUSIC GROUP
5
3736
Go Go Berlin
Go On (Forever)
MERMAID REC.
2
38NEU
Ava Max
Torn
WARNER MUSIC
NEU
3937
Rea Garvey
Let's Be Lovers Tonight
ISLAND
3
4032
Shawn Mendes
Senorita (& Camila Cabello)
UNIVERSAL MUSIC
9

Neuvorstellungen:

Camila Cabello
Liar
EPIC
Mando Diao
One Last Fire
PLAYGROUND MUSIC
Anna Of The North
Playing Games
PLAY IT AGAIN SAM
Lana Del Rey
Fuck It I Love You
UMI/POLYDOR
Jonas Blue
Younger (& Hrvy)
UMI/VIRGIN
Jason Derulo
Too Hot
WARNER MUSIC
James Arthur
Treehouse (Feat. Ty Dolla $Ign & Shotty Horroh)
COLUMBIA
The Chainsmokers
Takeaway (& Illenium Feat. Lennon Stella)
COLUMBIA
Steve Aoki
Let It Be Me (& Backstreet Boys)
ULTRA REC.
Tones And I
Dance Monkey
ELEKTRA

Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail mit.

Und das gibt’s zu gewinnen!

Interpret Titel der CD
OMD Greatest Hits – 30 Yars in Sight & Sound
Rio Reiser Alles und noch viel mehr
Lighthouse Family Greatest Hits
Keane The Best Of Keane
Johannes Oerding Kreise
Billie Eilish When We All Fall Asleep, Where Do We Go?
Revolverheld Zimmer mit Blick
Walking On Cars Everything This Way
Freya Ridings Freya Ridings
Stefan Waggershausen Aus der Zeit gefallen
Michael Patrick Kelly ID
Alvaro Soler Eterno Agosto
Wincent Weiss Irgendwie anders
Taylor Swift Lover
Sampler Die Hit-Giganten – Best Of 80s

 

Volker Sailer