Die 2351. Hitparade von Samstag, dem 2. November 2019

"194 Länder" - mit seiner musikalischen Weltreise setzt sich Mark Forster an die Spitze. Den höchsten Neuzugang schaffen die Toten Hosen, die "im Regen feiernd" auf dem neunten Platz einsteigen. Ebenfalls neu dabei sind Kensington, Alice Merton, Elbow und X Ambassadors. Aufsteiger der Woche mit "Superpower" ist Adam Lambert. Nach 14 Wochen ist Peter Maffay mit "Morgen" dagegen rausgefallen.

Die Toten Hosen (Bild: JKP)

Die Toten Hosen; JKP

Die BRF1-Hitparade. Die Hörer-Charts mit ihren 40 Hits der Woche.
Samstags nachmittags um 13 Uhr und abends ab 22 Uhr.

Platzierungen:

PlatzVorw.Interpret - Titel - (Marke)Laufw.
13
Mark Forster
194 Länder
SMD/ MARECS
7
210
Johannes Oerding
An Guten Tagen
COLUMBIA
31
32
Wincent Weiss
Kaum Erwarten
VERTIGO BERLIN
30
44
Zaz
Demain C'est Toi
WARNER MUSIC
46
56
Milow
Laura's Song
ISLAND
19
67
Dido
Just Because
BMG RIGHTS MANAGEMENT
3
714
Tones And I
Dance Monkey
ELEKTRA
8
81
Wincent Weiss
Einmal Im Leben
VERTIGO BERLIN
6
9NEU
Die Toten Hosen
Feiern Im Regen
JKP
NEU
1012
Avicii
Heaven
VIRGIN
21
1118
Sarah Connor
Ich Wünsch Dir
UMD/POLYDOR
10
1220
Ed Sheeran
I Don't Care (& Justin Bieber)
WARNER MUSIC
24
1324
Volbeat
When We Were Kids
VERTIGO BERLIN
11
1419
Rammstein
Radio
UDR - RAMMSTEIN
26
159
Fritz Kalkbrenner
Kings & Queens
BMG RIGHTS MANAGEMENT
3
1611
Lotte & Max Giesinger
Auf Das, Was Da Noch Kommt
COLUMBIA
10
1717
Taylor Swift
Lover
SURCO REC.
9
1837
Adam Lambert
Superpower
EMPIRE DISTRIBUTION REC.
7
195
Lena
Better (& Nicos Santos)
UMD/POLYDOR
11
2026
Freya Ridings
Holy Water
ISLAND
6
21NEU
Kensington
Ten Times The Weight
SURCO REC.
NEU
22NEU
Alice Merton
Easy
PAPER PLANE REC.
NEU
2325
Ariana Grande
Don't Call Me Angel (Charlie's Angels) (& Miley Cyrus, Lana
REPUBLIC
6
2436
Pink
Can We Pretend (Feat. Cash Cash)
RCA
26
25NEU
Elbow
Weightless
UMI/POLYDOR
NEU
2622
Bruce Springsteen
There Goes My Miracle
COLUMBIA
23
2727
Westernhagen
Mit 18
UMI/POLYDOR
2
2813
Peter Maffay
100.000 Stunden
RED ROOSTER
4
2921
Norah Jones
I'll Be Gone (With Mavis Staples)
BLUE NOTE REC
2
3035
Pet Shop Boys
Dreamland (Feat. Years & Years)
KOBALT
7
318
David Guetta
Thing For You (& Martin Solveig)
WARNER MUSIC GROUP
5
3234
Emeli Sande
Free As A Bird
UMI/VIRGIN
2
3329
Sam Fender
Will We Talk?
UMD/POLYDOR
10
3430
Anna Of The North
Playing Games
PLAY IT AGAIN SAM
8
3531
Shawn Mendes
Senorita (& Camila Cabello)
UNIVERSAL MUSIC
17
3615
Glasperlenspiel
Das Krasseste
UMI/POLYDOR
3
3732
Tove Lo
Sweettalk My Heart
UMI/POLYDOR
5
38NEU
X Ambassadors
Hold You Down
INTERSCOPE
NEU
3916
Keiino
Dancing In The Smoke
HUGOWORLD AS
2
4033
Michael Kiwanuka
Hero
UMI/POLYDOR
2

Neuvorstellungen:

Martin Garrix
Used To Love (Feat. Dean Lewis)
SMI/ EPIC
Nico Santos
Play With Fire
UMI/VIRGIN
Coldplay
Orphans
WARNER MUSIC GROUP
James Blunt
The Truth
WARNER MUSIC
Gims
Reste (Feat. Sting)
SMI/ PLAY TWO
Ibe
Control
UNIVERSAL
Pink
Hurts 2B Human (Feat. Khalid)
RCA
The Japanese House
Something Has To Change
CAROLINE
Leonard Cohen
Happens To The Heart
SMI/ COLUMBIA
Cezaire
You Came In Time (Feat. Phabo & Jordan Lee)
ROCHE MUSIQUE

Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen und Spielregeln zur BRF1-Hitparade. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail mit.

Und das gibt’s zu gewinnen

Interpret Titel der CD
Backstreet Boys DNA
Ed Sheeran Divide
Avicii Tim
Herbert Grönemeyer Tumult
Walking On Cars Everything This Way
Billie Eilish When We All Fall Asleep, Where Do We Go?
Lena Stardust
Queen Innuendo
Sampler A Star Is Born
Peter Maffay Jetzt!
R.E.M. Out Of Time – 25th Anniversary Edition
Ed Sheeran No. 6 Collaborations Project
A-Ha TV Unplugged – Summer Solstice
U2 Achtung Baby 20th Anniversary (Deluxe Edition)