Die 2371. Hitparade von Samstag, dem 28. März 2020

Neun Neuzugänge in den Top 40, aber nichts Neues ganz vorn: Während Silbermond, Johannes Oerding und Coldplay unverändert an der Spitze liegen, ordnen sich die meisten neuen Titel weiter hinten ein. Darunter Scars On Louise, Ellie Goulding, Lukas Graham und Norah Jones. Immerhin unter die Top 20 schaffen es die Pet Shop Boys und Rita Ora, und als höchster Neuzugang gelingt Felix Jaehn sogar der Sprung auf den achten Platz. Nach 29 Wochen rausgefallen ist dagegen Sarah Connor.

Felix Jaehn (Bild:Virgin)

Felix Jaehn; Virgin

Platzierungen:

PlatzVorw.Interpret - Titel - (Marke)Laufw.
11
Silbermond
In Meiner Erinnerung
SMD/VERSCHWENDE DEINE ZEIT
18
22
Johannes Oerding
An Guten Tagen
COLUMBIA
51
33
Coldplay
Orphans
WARNER MUSIC GROUP
20
49
Mark Forster
194 Länder
SMD/ MARECS
27
516
Milow
Nobody Needs You Like I Do
HOMERUN
11
68
James Blunt
Monsters
WARNER MUSIC
9
715
Milow
Laura's Song
ISLAND
39
8NEU
Felix Jaehn
Sicko (Feat. Gashi & Faangs)
UMI/VIRGIN
NEU
95
The Killers
Caution
UMI/ ISLAND REC.
2
1012
Freya Ridings
Love Is Fire
UMI/ ISLAND REC.
10
11NEU
Rita Ora
How To Be Lonely
WARNER MUSIC
NEU
1225
Hooverphonic
Release Me
UNIVERSAL MUSIC
4
13NEU
Pet Shop Boys
I Don't Wanna
KOBALT
NEU
1429
Dua Lipa
Physical
URBAN
8
154
Heinz Rudolf Kunze
Die Zeit Ist Reif
MEADOW LAKE MUSIC
9
1610
Coldplay
Cry Cry Cry
PARLOPHONE
5
1713
Felix Jaehn
Close Your Eyes (& Vize Feat. Miss Li)
UMI/VIRGIN
16
1817
Julien Clerc & Zaz
Ce N'est Rien
WARNER MUSIC GROUP
16
1923
Bon Jovi
Limitless
SURCO REC.
5
2033
Gil Ofarim
Pierrot
ELE/ ELECTROLA
4
2136
Peter Maffay
Für Immer Jung
RED ROOSTER
4
226
Die Toten Hosen
Kamikaze
JKP
3
2318
Alanis Morissette
Smiling
SMD/RCA DEUTSCHLAND
5
24NEU
Norah Jones
I'm Alive
BLUE NOTE REC
NEU
257
The Weeknd
Blinding Lights
SURCO REC.
15
2611
Die Toten Hosen
Feiern Im Regen
JKP
21
2719
Annenmaykantereit
Ausgehen
UMD/VERTIGO BERLIN
7
2822
U2
Ahimsa (& A.r Rahman)
UMI/ ISLAND REC.
17
2932
Kim Wilde
Yours 'til The End
UMI/ ISLAND REC.
8
3035
Ben Dolic
Violent Thing (Feat. B-Ok)
AIRFORCE1
4
3130
Biffy Clyro
Instant History
WARNER MUSIC
4
32NEU
Pretenders
The Buzz
BMG RIGHTS MANAGEMENT
NEU
3327
Duncan Laurence
Love Don't Hate It
UMI/KEINS
17
3428
Lea
Treppenhaus
FOUR MUSIC
3
35NEU
Lukas Graham
Scars
SURCO REC.
NEU
36NEU
Haim
The Steps
UMD/VERTIGO BERLIN
NEU
3724
Billie Eilish
No Time To Die
SURCO REC.
6
3838
One Republic
Didn't I
INTERSCOPE
2
39NEU
Ellie Goulding
Worry About Me (& Blackbear)
UMI/POLYDOR
NEU
40NEU
Scars On Louise
Good Life
EIGENPRODUKTION
NEU

Neuvorstellungen:

Max Giesinger
Nie Stärker Als Jetzt
BMG RIGHTS MANAGEMENT
Nena
Licht
BMG RIGHTS MANAGEMENT
New Rules
Pasta
UNIVERSAL
Deacon Blue
City Of Love
EAR MUSIC
Major Lazer
Lay Your Head On Me (Feat. Marcus Mumford)
UMI/ Because Music
Blackbear
Me & Ur Ghost
UMI/ INTERSCOPE
Dua Lipa
Break My Heart
UMD/ URBAN
Coldplay
Champion Of The World
WARNER MUSIC
Hugo Helmig
Curtains Of My Life
KOBALT
Richard Marx
Another One Down
BMG RIGHTS MANAGEMENT

Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen und Spielregeln zur BRF1-Hitparade. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail mit.

Und das gibt’s zu gewinnen

Interpret

Titel der CD

James Bay

Chaos And The Calm

Walking On Cars

Everything This Way

Lewis Capaldi

Divinely Uninspired To A Hellish Extent

Wincent Weiss

Irgendwie Anders

Blu Ray

Greatest Showman

Pet Shop Boys

Hotspot

Dido

Still On My Mind

Sampler

Die Hit-Giganten – Best Of 80‘s

Coldplay

Live In Buenos Aires

INXS

The Very Best

Peter Maffay

Jetzt

U2

Live „Under A Blood Red Sky

Avicii

Tim

Pink

Hurst 2B Human

James Blunt

One Upon A Mind

Volker Sailer