Die 2410. Hitparade von Samstag, dem 9. Januar 2020

Auch im neuen Jahr verteidigt Mark Forster mit "Übermorgen" die Spitze. Direkt dahinter liegt Milow, der sich vom zehnten auf den zweiten Platz verbessert. Den höchsten Neuzugang schafft Ringo Starr, der mit "Here's To The Nights" auf Platz 11 einsteigt. Ebenfalls neu dabei sind Samra feat. Topic 42, Alessandro Pola feat. Michael Schulte, Tate McRae, Spangenberg und Leidensgenossen, Troye Sivan und Black Eyed Peas & Shakira.

Ringo Starr - Here's To The Nights

Ringo Starr - Here's To The Nights (Bild: Universal Music Belgium)

Platzierungen:

PlatzVorw.Interpret - Titel - (Marke)Laufw.
11
Mark Forster
Übermorgen
SMD/ MARECS
34
210
Milow
First Day Of My Life
RATSIDE REC.
8
33
Silbermond
Ein Anderer Sommer
SMD
14
419
Amy Macdonald
The Hudson
BMG RIGHTS MANAGEMENT
17
54
Reinhard Mey
Nein, Meine Söhne Geb Ich Nicht (& Freunde)
ELE/ ELECTROLA
6
65
Pur
Keiner Will Alleine Sein
UMD/ POLYDOR
14
76
Roxette
Let Your Heart Dance With Me
WARNER MUSIC GROUP
12
89
Johannes Oerding
Anfassen
SMD/ COLUMBIA
30
92
Metallica
Nothing Else Matters (& San Francisco Symphony)
VERTIGO
23
1024
Miley Cyrus
Prisoner (Feat. Dua Lipa)
RCA
5
11NEU
Ringo Starr
Here's To The Nights
UMI/KEINS
NEU
1222
Sam Smith
Love Goes (Feat. Labrinth)
UMI/ CAPITOL REC
7
137
Ac/dc
Realize
SMD/ COLUMBIA
6
148
Niedeckens Bap
Volle Kraft Voraus
UMD/VERTIGO BERLIN
15
15NEU
Black Eyed Peas
Girl Like Me (& Shakira)
SMI/ EPIC
NEU
1627
Bon Jovi
Limitless
SURCO REC.
44
17NEU
Troye Sivan
Easy (& Kacey Musgraves Feat. Mark Ronson)
UMI/ EMI
NEU
1811
Ac/dc
Shot In The Dark
SMD/ COLUMBIA
11
1912
Mark Forster
Bist Du Okay (X Vize)
SMD/ MARECS
13
20NEU
Spangenberg Und Leidensgenossen
Nicht Systemrelevant
PAVEMENT REC.
NEU
2117
Master Kg
Jerusalema (Feat. Nomcebo)
WARNER MUSIC
9
2233
Bosse
Das Paradies
UMD/VERTIGO BERLIN
2
2334
Volbeat
Die To Live
UMD/VERTIGO BERLIN
2
2413
Danny Vera
Roller Coaster
SMD/RCA DEUTSCHLAND
14
2514
Clueso
Du Warst Immer Dabei
SMD/ EPIC
2
2616
Lea
Du Tust Es Immer Wieder
SMD/ FOUR MUSIC PROD.
5
2736
Yves Paquet
Flow
UNIVERSAL MUSIC
8
28NEU
Tate Mcrae
You Broke Me First
RCA
NEU
2920
Meduza
Paradise (& Dermot Kennedy)
UMD/ ISLAND REC.
7
3021
Christina Stürmer
Das Ist Das Leben
BLICKPUNKT POP / ICH LEBE
3
3115
Michael Schulte
Waking Up Without You
VERY US REC.
3
3218
The Rolling Stones
Living In A Ghost Town
UMD/ POLYDOR
34
33NEU
Alessandro Pola
Don't You Worry (Feat. Michael Schulte)
UMD/ POLYDOR
NEU
3438
Revolverheld
Leichter
SMD/ COLUMBIA
15
3540
Peter Maffay
Hoffnung (Feat. Ndlovu Youth Choir)
RED ROOSTER
6
36NEU
Samra
Lost (Feat. Topic42)
UMD/ URBAN
NEU
3729
Sting
September (& Zucchero)
A&M
4
3837
Sarah Connor
Bye Bye
UMD/ POLYDOR
2
3931
Amy Macdonald
Fire
BMG RIGHTS MANAGEMENT
8
4032
Taylor Swift
Willow
UMI/REPUBLIC RECORDS
2

Neuvorstellungen:

Justin Bieber
Anyone
UNIVERSAL MUSIC
The Weeknd
Save Our Tears
UMI/REPUBLIC REC.
Ed Sheeran
Afterglow
ASYLUM
Alle Farben
Lemon Tree
SMD/RCA/FAMOUZ REC.
Barry Gibb
I've Gotta Get A Message To You (Feat. Keith Urban)
UMI/ CAPITOL REC
Jake Bugg
All I Need
RCA
Kings Of Leon
The Bandit
RCA
Ava Max
My Head & My Heart
ATLANTIC
Apache 207
Angst
SMD/ FOUR MUSIC/ TWO SIDES
Sam Smith
Diamonds
UMI/ CAPITOL REC

Datenschutzbestimmungen

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen und Spielregeln zur BRF1-Hitparade. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erklären Sie sich mit den BRF-Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Der BRF veröffentlicht den Vornamen und Wohnort des Gewinners / der Gewinner. Wenn Sie als Teilnehmer damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte unter Nennung des Gewinnspiels per Mail mit.

Und das gibt’s zu gewinnen

Interpret Titel
Amy MacDonald Woman of the world – The best of 2007-2018
Bee Gees Timeless
Die Toten Hosen Alle die ganzen Jahre – Ihre besten Lieder
Huey Lewis & The News Greatest hits
Katie Melua Ultimate Collection
Mark Knopfler Down the road wherever
Mike Oldfield Crises
Milow Milow
Peter Maffay Erinnerungen
The Police Greatest hits
U2 The best of 1980-1990