MusikNacht im Triangel St. Vith am 24. Oktober

"Am Samstag lassen wir es so richtig krachen", sagt Erik Solheid. Die Triangel-MusikNacht bietet 14 Konzerte auf 4 Bühnen (Café Trottinette, Foyer, kleiner Saal, großer Saal). BRF1 verlost Karten in der Hitparade.

Die Triangel-MusikNacht startet in die zweite Runde. Nach der äußerst erfolgreichen Premiere in 2013 rechnen die Veranstalter auch bei der diesjährigen Ausrichtung mit hunderten Besuchern, die das Triangel in eine überdachte Festivalwiese verwandeln.

Die Organisatoren von Triangel und arsVitha bleiben der Erfolgs-Devise der Triangel-MusikNacht auch 2015 treu: Niedrige Preise für ein qualitativ hochstehendes und genrevielseitiges Musikangebot von Folk, Indie-Pop, Blues, Jazz und Chorgesang bis hin zu Blasmusik, Chanson, elektronischer Musik und Post-Rock. Zu den diesjährigen Highlights gehören das aus Argentinien stammende Duo Brotzman-Cardozo, die Lütticher Post-Rock-Band Ilydaen, das aus Maastricht stammende Jazz-Quartett rund um Achim Bill, die energiegeladene Brass Band Xhoffraix und das Solokonzert des euregionalen Popstars Andy Houscheid.

Andy Houscheid, der mit seinem Song „Kein schlechter Mensch“ nach 73 Wochen zu den ewigen Bestenliste in den BRF1 Top Ten zählt, spielt um Mitternacht ein Solo am Piano im Kleinen Saal. Dass Jugendliche keinen Jazz mögen, möchte Andy im Triangel widerlegen und neben Chanson- und Popeinflüssen auch Jazzharmonien und Rhythmen in seine Musik einfließen lassen.

Die Triangel-MusikNacht wartet mit 14 Konzerten auf 4 Bühnen auf (Café Trottinette, Foyer, kleiner Saal, großer Saal). Es ist auch die „längste“ MusikNacht, da in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober die Uhr auf Winterzeit umgestellt wird. Also eine Stunde länger feiern. Darauf freuen sich auch Erik Solheid, Vorsitzender vom Triangel-Verwaltungsrat, und Jenny Dederichs, Kulturmanagerin von arsVitha. Hier das Interview in der BRF1-Lifeline mit Charles Dosquet zum Nachhören.

Mehr Infos über Programm und Tickets gibt es auf arsvitha.be. BRF1 verlost in der Hitparade mit Volker Sailer am Samstag, dem 24. Oktober (13-17 Uhr), drei Karten für die MusikNacht.

Foto: Triangel MusikNacht

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150