Jazztime: Brussels Jazz Weekend 2018

Aus dem Brussels Jazz Marathon wurde im vorigen Jahr das Brussels Jazz Weekend. Vom 25. bis 27. Mai finden zahlreiche Open-Air- und Indoorkonzerte statt. In der Jazztime sprechen wir mit der Organisatorin Jacobien Tansma.

Das Kulturzentrum Flagey

Das Kulturzentrum Flagey (Archivbild: Thomas Thielemans/BELGA)

Über 700 Musiker werden an diesem Wochenende bei den Konzerten zu hören sein. Das Festival bietet vom Dixieland bis Modern Jazz die gesamte Bandbreite. Auch Einflüsse der World Music fließen ein.

Das Festival biete an verschiedenen Hotspots Konzerte an: Uptown, Downtown und im europäischen Viertel. Wie immer sind Grand Place, Place St. Catherine, das Flagey-Viertel Treffpunkte. Aber auch in den Jazzclubs wie Sound, Jazz Station, AB, und so weiter werden alle Konzerte gratis angeboten.

Alle Infos im Netz unter brusselsjazzweekend.be.

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150