Jazztime: Barbara Wiernik und Nicola Andreoli gastieren in Eupen

Am Samstag, dem 15. Dezember, stellen die Sängerin Barbara Wiernik und der Pianist Nicola Andreoli um 21:00 Uhr ihr Projekt "Complicity" im Foyer des Jünglingshaus Eupen vor.

Jazztime (Illustrationsbild)

Illustrationsbild: Ahkeem Hopkins/Pixabay

Barbara Wiernik veröffentlichte 2000 ihre erste CD mit dem Pianisten Jozef Dumoulin. Seitdem zählt sie zu den herausragenden Jazzsängerinnen unseres Landes. Nicola Andreoli stammt aus Brindisi (Italien), lebt aber seit Jahren in Belgien. Sein sehr sensibles feinsinniges Klavierspiel macht ihn zu einem gefragten Sideman. So spielt er seit längerem mit Philip Catherine.

In Eupen stellen Wiernik und Adreoli ihr Projekt „Complicity“ vor. Dabei werden sie unterstützt von Manu Hermia (Saxophone und Flöten), Nicola Thys (Bass) und Antoine Pierre (Schlagzeug).

La Prima Vera
(N.Andrioli)
Philip Catherine
CHALLENGE

Lost land
(N.Andrioli)
Philip Catherine
CHALLENGE

Route 166
(S.Mercier)
Stéphane Mercier
IGLOO

Sailor of sun
(A.Pierre/B.Wiernik)
WRAP
IGLOO

Loin
(B.Wiernik)
B. Wiernik & J. Dumoulin
MOGNO

Endless
(A.Pierre/B.Wiernik)
WRAP
IGLOO

Angel Elise
(N.Nix)
Nadine Nix Asempa
All about stories
(M.Bisceglia)
Michel Bisceglia
PROVA REC.

Dolce divertimento
(C.A.Pierre)
LG Jazz Collective
IGLOO

Portao dourado
(W.lago)
Weber lago 4tet + Strings
MOGNO

Hans Reul

Kommentar hinterlassen
Keine Kommentare
Kommentar hinterlassen

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht!
Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.
Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Kommentaren.

Restl. Anzahl Wörter: 150